Anleitung: wo man mit der richtigen Ernährung anfängt und nicht brechen

Jeder weiß, dass Sie eine ausgewogene Ernährung befolgen sollten, Gewicht zu verlieren und eine Figur für viele Jahre zu halten, aber nur wenige in der Tat halten Sie sich an die Grundsätze des gesunden Konsums Essen. Dieses Handbuch soll die Ergebnisse enthüllen. wissenschaftliche Untersuchung der Gründe, warum wir uns nicht gesund ernähren können Essen und teilen, wie man anfängt Essen Sie richtig und überwinden Sie die Gründe, warum dies oft nicht der Fall ist es stellt sich heraus.

Sie müssen sich nicht an eine strenge Diät halten. Ein basierend auf seiner Forschung in Verhaltenspsychologen und Ich habe es geschafft, mehrere Gewohnheiten zu entwickeln einfache Methoden, um sich richtig zu essen Festigen Sie die Gewohnheit, nur gesunde Lebensmittel ohne viel zu essen Anstrengung.

Sie können zu jedem der folgenden Links direkt zu gehen Abschnitt, an dem Sie interessiert sind, oder lesen Sie einfach alles in der richtigen Reihenfolge.

  • 1. Der Übergang zu PP aus wissenschaftlicher Sicht
    • Warum lieben wir Junk Food?
    • Wie Wissenschaftler mit unseren Essgewohnheiten umgehen
  • 2. Wie man einfach und ohne Qual auf die richtige Ernährung umstellt
    • Der Wert Ihrer Umgebung zum Starten von PP
    • Wie man sich ohne Probleme gesund ernährt
    • Was zu essen?
    • Zwei einfache Techniken zum Umschalten auf PP
    • Wie es ist, was Sie wollen und sich nicht schuldig fühlen
  • 3. Aufrechterhaltung gesunder Essgewohnheiten ohne Störung
    • Lösung des zugrunde liegenden Problems der ungesunden Ernährung
    • Wie man Versuchungen sagt: “Nein”
    • Der Satz hilft, richtig zu essen
    • Was weiter?

1. Der Übergang zu PP aus wissenschaftlicher Sicht

Zu PP wechseln

Fast alle Experten auf dem Gebiet der Ernährung und Ernährungsgurus Ratschläge geben, was genau zu essen ist und ein Menü verschreiben, das ist schwer im normalen Leben zu halten. Ich würde gerne Besprechen Sie, warum und wie wir genau essen Sie können es ohne drastische Änderungen anpassen und gleichzeitig erhalten das gewünschte Ergebnis, ob es das Körpergewicht reduziert oder nur Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils in all seinen Belangen. Dieser Leitfaden richtet sich an Umsetzung der wissenschaftlichen Erkenntnisse und Strategien, die zur Erreichung erforderlich sind gewünschte Ergebnisse zu Hause.

Die Vorteile einer guten Ernährung liegen den meisten also auf der Hand uns. Dank ihm sind wir energischer, unsere Gesundheit ist stärker und Produktivität an der Spitze. Ein rationaler Ansatz zur Ernährung wird helfen Hören Sie auf, zu viel zu essen, und halten Sie das normale Gewicht aufrecht. Reduzieren Sie daher das Gewicht Risiko für Typ-II-Diabetes, bestimmte Sorten Krebs, Herzprobleme, Bluthochdruck und viele andere Krankheiten.

Aber da haben wir so viele Gründe zu bleiben ausgewogene Ernährung, warum ist es so schwer zu tun? Für Als Antwort auf diese Frage werden wir zuerst herausfinden, was uns so anzieht in Junk Food.

Bevor Sie darüber sprechen, wo Sie anfangen sollen Bei richtiger Ernährung werden wir herausfinden, was uns zum Essen bringt schädlich, übermäßiges Essen, Vernachlässigung von Gesundheit und Lebensqualität.

Warum lieben wir Junk Food?

Steven Wheaterley verbrachte ungefähr 20 Jahre damit, die Gründe dafür herauszufinden Ein Essen ist für uns wünschenswerter als ein anderes. Die meisten Daten zu diesem Thema in seinem ausgezeichneten Bericht enthalten: „Was zieht Menschen an? Junk Food “(Warum Menschen Junk Food mögen).

Seiner Meinung nach gibt es beim Essen von leckerem Essen zwei Faktoren Beeinträchtigung des Prozessgenusses.

Der erste Faktor ist das Gefühl, etwas zu essen. Dazu gehören seine Geschmackseigenschaften (salzig, süß usw.), seine Aromen und Empfindungen im Mund, die von ihr ausgehen. Letzte Eigenschaft allgemein bekannt als “Wahrnehmung des Mundes” und vielleicht ist es das wichtigste. Lebensmittelunternehmen investieren auf der Suche nach den verführerischsten Konsumenten von Kartoffelcrunch Chips Millionen von Dollar. Ernährungswissenschaftler versuchen zu finden ideale Anzahl von Blasen in Soda. Kombination all dieser Elemente erzeugen im Gehirn eine Empfindung, an die es gebunden ist ein bestimmtes Essen oder Getränk.

Der zweite Faktor ist die direkte Zusammensetzung von Makronährstoffen in Lebensmitteln – eine Kombination von Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten, die darin enthalten sind. Zu unser Gehirn immer wieder nach einem schädlichen Produkt verlangen lassen, Lebensmittelunternehmen finden die perfekte Salzbilanz, Zucker und Fette, die dieses Verlangen in ihm entfachen werden.

Und so machen sie es …

Wie Wissenschaftler mit unseren Essgewohnheiten umgehen

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die Wissenschaftler und produzierende Unternehmen, um die Abhängigkeit von zu erhöhen Essen.

Dynamischer Kontrast. Diese Vereinigung mehrere verschiedene Qualitäten in einem Produkt. Wheaterley schreibt das Essen mit dynamischem Kontrast kombiniert die “knusprige Schale” das erscheint etwas zart oder cremig mit Geschmack gefüllt. Dies ist charakteristisch für viele unserer Lieblingsprodukte – Karamell Kruste Brulee Kruste, Pizza oder Oreo Kekse – das Gehirn nimmt wahr ein Crunch wie etwas sehr Originelles und Aufregendes. ”

Isolierung von Speichel. Speichelfluss ist ein Teil Prozess der Ernährung, und die größere Menge an Speichel wird ausgeschieden Wenn Sie das Produkt essen, wird Ihr Geschmack umso mehr gewaschen Rezeptoren in der gesamten Mundhöhle. Nehmen wir zum Beispiel Emulsionsprodukte wie Eis, Mayonnaise, Butter, Schokoladen- und Salatdressings provozieren starken Speichelfluss, Geschmacksknospen verschwenderisch waschen. Dies ist eine der Erklärungen Warum sind Produkte mit Saucenzusatz oder mit Glasur überzogen? von vielen Menschen geliebt. Speichel stimulierende Lebensmittel praktisch bringt das Gehirn freudig und tanzen es wird von ihm viel schmackhafter wahrgenommen als andere Produkte.

Schnell schmelzendes Essen und Verblassen Kaloriengehalt. Die Produkte, die sich schnell auflösen oder “Schmelze in deinem Mund”, sende ein Signal an das Gehirn, dass du angeblich weniger gegessen hast als in der Realität. Diese Produkte überzeugen ihn buchstäblich von Ihnen Ich habe nichts gegessen, auch wenn Sie bereits eine anständige Menge an Kalorien gegessen haben.

In seinem berühmten Buch Salt Sugar Fat von Michael Moss) Michael Moss spricht über sein Gespräch mit Wheaterley das erklärt perfekt den “verdampfenden Kaloriengehalt” …

Er konzentrierte sich sofort auf Chitos. “Dies ist einer der meisten die schönsten Produkte der Welt in Bezug auf wahrer Genuss “, sagte Wheaterley.

“Ich habe ihm zwei volle Taschen mit verschiedenen Chips gebracht schmeckt. Er konzentrierte sich sofort auf Chitos. “Dies ist einer der meisten die schönsten Produkte der Welt in Bezug auf wahrer Genuss “, sagte Wheaterley. Er bemerkte mit einem Dutzend Attribute von Chitos, die das Gehirn dazu bringen, zu sagen: “Mehr!”. Mehr Er konzentrierte sich auf die erstaunliche Fähigkeit des Zauberstabs im Mund auflösen. “Dies nennt man flüchtige Kalorien.” sagte Wheaterley. “Wenn etwas schnell schmilzt, glaubt das Gehirn daran Keine Kalorien … Sie können es einfach weiter essen endlos. ”

Eine spezifische sensorische Reaktion. Das Gehirn liebt Vielfalt. Wenn Sie immer und immer wieder das gleiche Essen essen, Die Freude an ihr lässt allmählich nach. Mit anderen Worten Die Anfälligkeit speziell für dieses Lebensmittel nimmt mit der Zeit ab. Dies kann buchstäblich in Sekunden geschehen.

Schädliche Produkte entstehen jedoch so, dass Vermeiden Sie diese Reaktion. Sie bieten genug Geschmack sei interessant (dein Gehirn wird nicht müde, sie zu essen), aber Die sensorische Wahrnehmung zu stimulieren ist nicht so stark, dass es abgestumpft. Deshalb eine ganze Tüte Kartoffelchips schlucken Möglicherweise können Sie den nächsten noch essen. Für das Gehirn die Krise und Wahrnehmung von Doritos jedes Mal neu und Ursache Interesse.

Sättigung der Kalorien. Ungesunde Lebensmittel entwickelt, um Sie davon zu überzeugen, dass Sie Essen bekommen, ohne Gefühle der Fülle. Die Rezeptoren in Magen und Mund Sagen Sie dem Gehirn, wie zufrieden bestimmte Lebensmittel für Sie sind Körper und welcher Komplex von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten in seiner Zusammensetzung enthalten ist. Ungesunde Lebensmittel liefern genug Kalorien für so dass Ihr Gehirn entscheidet: “Ja, es wird mir etwas Energie geben”, aber nicht so sehr, dass er sagte: “Das reicht, ich bin voll.” Als Ergebnis möchten Sie in erster Linie das Essen selbst, aber um Das Essen wird eine ganze Weile dauern.

Erinnerungen an eine frühere Mahlzeit Erfahrung. In diesem Im Fall der Psychobiologie von Junk Food wirkt es direkt gegen Sie. Wann Sie essen etwas leckeres (sagen wir eine Tüte Chips) Gehirn erinnert sich an dieses Gefühl. Und beim nächsten Anblick dieses Produkts, oder wenn du es riechst oder einfach darüber liest, Ihr Gehirn wird anfangen, Erinnerungen an die Empfindungen hervorzurufen, die Sie haben erlebt durch das Essen dieses Essens.

Solche Erinnerungen können echte physiologische Ursachen haben Reaktionen wie Speichelfluss und provozierende Heißhungerattacken, das erleben wir, wenn wir an unsere Lieblingsspeisen denken.

Die Kombination all dieser Faktoren macht verarbeitete Lebensmittel für Das menschliche Gehirn ist köstlich und begehrenswert. Aufgrund der Kombination von Wissenschaft in diese Produkte mit ihrer unglaublichen Verbreitung (billig Fast Food gibt es überall), halten Sie sich an die Regeln der gesunden Ernährung sehr schwierig.

Nützliche

2. Wie man einfach und ohne Qual auf die richtige Ernährung umstellt

Der Großteil der Menschheit ist zuversichtlich, dass sich das Verhalten ändert und Die Einführung guter Gewohnheiten hängt vollständig von der Motivation ab Stimmung und Willenskraft. Aber je mehr ich mich mit diesem Thema beschäftige, desto mehr Ich bin mehr davon überzeugt, dass sich vor allem das Verhalten ändert von der Umwelt angetrieben.

Was um Sie herum ist, kann unglaublich sein Auswirkungen auf Ihr Verhalten. Es gibt keinen Bereich, in dem es mehr ist fair als in der Ernährung. Was wir täglich essen, ist oft stammt von dem, was uns umgibt.

Bevor Sie sagen, wo Sie mit der richtigen Ernährung beginnen sollen, Lassen Sie mich Ihnen von einem interessanten Experiment erzählen veranschaulichen, was ich meine …

Der Wert Ihrer Umgebung zum Starten von PP

Anne Thorndike ist Hausärztin in Massachusetts Boston Hospital. Thorndike mit seinen Kollegen organisierte eine Studie, die sechs Monate dauerte und war veröffentlicht im American Journal of Öffentliche Gesundheit.

Mit Hilfe dieser Studie, heimlich in einem Krankenhaus durchgeführt Die Kantine von Tausenden von Menschen konnte gesunde Essgewohnheiten entwickeln. ohne die geringste Anziehungskraft ihrer Willenskraft oder Einfluss auf ihre Motivation. Thorndike und ihr Team nutzten das in bekannte Konzept als “Architektur der Wahl”. Dies ist eine ausgefallene Phrase Dies wird verwendet, um Änderungen in der Platzierung anzuzeigen Essen und Trinken, aber wie sich herausstellte, hat es viel Wert.

Die Architektur der Wahl wurde zunächst auf Getränke im Speisesaal angewendet. Vor der Studie gab es 3 Hauptkühlschränke, in denen Es gab Soda. Die Forscher stellten sicher, dass das Wasser war zu jedem der drei hinzugefügt und auch im ganzen Raum platziert Körbe mit Flaschen Wasser.

Das Bild unten zeigt die Anordnung des Raumes “vorher” (Abbildung A) und wie sie begann, sich um die vorgenommenen Änderungen zu kümmern (Abbildung B) Schwarz schattierte Bereiche, in denen sich die Flaschen befanden Wasser.

Die Atmosphäre im Speisesaal

Bild aus dem American Journal of Public Health, April. 2012.

Was ist passiert? Im nächsten Quartal kohlensäurehaltige Verkäufe Getränke fielen um 11,4%. Gleichzeitig nahmen die Wasserkäufe um zu 25,8%. Ähnliche Anpassungen wurden bei Ernährungsoptionen vorgenommen. Niemand sagte ein Wort zu den Besuchern, die im Speisesaal aßen. Forscher haben einfach die Umwelt verändert, und Leute reagierten ganz natürlich nach ihr.

Die Architektur der Wahl ist besonders wichtig, wenn Sie überholt werden Stress, Müdigkeit oder Ablenkung. Wenn du schon bist Erschöpft werden Sie wahrscheinlich nicht viel Mühe darauf verwenden Vorbereitung eines gesunden Abendessens oder Trainings. Sie greifen einfach oder kochen, was am einfachsten ist.

Dies bedeutet, dass mit wenig Zeitaufwand Organisation Ihres Zimmers, Büros, Ihrer Küche und anderer Bereiche, diese Änderungen in der Architektur Ihrer Wahl können Ihnen dabei helfen, mehr zu tun die richtige Wahl, auch wenn Ihre Willenskraft schwächer wird.

Wie man sich ohne Probleme gesund ernährt

Brian Wansink, Professor an der Cornell University, dirigierte viel Forschung darüber, wie sich die Umwelt bildet die Entscheidungen, die wir in Bezug auf Ernährung treffen. Viele von Die folgenden Ideen sind in seinem populären Buch The Mindless enthalten Essen “(Mindless Eating). Hier sind einige seiner besten praktischen Strategien zur Anwendung der Auswahlarchitektur zur Vereinfachung des Prozesses gesunde Ernährung.

  1. Verwenden Sie kleinere Platten. Als Je größer der Teller, desto größer die Portion. Deshalb isst du mehr Essen. Nach den Daten erhalten während Erforschen Sie Vansink und sein Team, wenn Sie sich verpflichten leichte Veränderung, und beginnen Sie mit der Verwendung der Platte mit mit einem Durchmesser von 25,4 cm statt 30,5 cm, dann im nächsten Jahr Sie Reduzieren Sie die Menge der verzehrten Lebensmittel um 22%.

In diesem Zusammenhang sollte angemerkt werden, dass, wenn Sie dachten: “Ich nur Ich werde weniger Essen auf meinen Teller legen “… nicht so alles ist einfach. Die folgende Abbildung zeigt deutlich, warum. Wenn Sie Iss eine kleinere Portion von einem großen Teller, dein Verstand bleibt unzufrieden. Das Gleiche zur gleichen Zeit Die Menge an Essen, die von einem kleineren Teller gegessen wird, ist fühle mich befriedigender. Die schwarzen Kreise im Bild unten sind absolut identisch, aber dein Gehirn und dein Magen glauben es nicht.

Der Unterschied zwischen großen und kleinen Tellern

Dieses Bild zeigt, wie kleine Portionen aussehen können. herzhaft auf einem kleinen Teller, aber dürftig auf einem großen.

  1. Möchten Sie Alkohol oder zuckerhaltige Lebensmittel einsparen? Soda? Verwenden Sie niedrige und breite Gläser durch schmale und hoch. Schauen Sie sich das Bild unten an. Welche der Zeilen länger, horizontal oder vertikal?

Visuelle Illusion

Wie diese beiden Linien im Bild wird ein längliches Glas sein scheinen größer als niedrig, und dies wird Ihnen natürlich helfen weniger trinken.

Wie sich herausstellte, sind die Längen beider Linien identisch, aber unser Gehirn ist geneigt übertreibe die vertikalen Linien. Mit anderen Worten, trinkt mehr hohe Schalen wirken voluminöser als runde niedrige Tassen. Und da erhöht die Höhe Objekte viel mehr als Breite, werden Sie weniger mit größeren Gläsern trinken. In der Tat, wenn Sie aus einem hohen Glas trinken, die Menge, die Sie trinken In der Regel 20% weniger als bei Verwendung von niedrig und breit Utensilien. (Hut ab vor Daria Pino, der ersten, die dies teilt Bild und Idee).

  1. Wählen Sie eine Plattenfarbe, die sich von Ihrer Farbe abhebt Essen. Ich habe bereits in einem anderen Artikel erwähnt, dass im Fall von Stimmt die Farbe des Tellers mit dem Essen überein, essen wir mehr weil es dem Gehirn schwer fällt, die tatsächliche Portionsgröße zu bestimmen. Aus diesem Grund sind die Gerichte dunkelgrün oder dunkelblau perfekt, es wird mit leichtem Essen kontrastieren Farben, zum Beispiel Nudeln oder Kartoffeln (was bedeutet, dass Sie essen weniger dieser Produkte), schattiert aber nicht viel mit Grün und Gemüse (deshalb legen Sie es höchstwahrscheinlich auf einen Teller mehr).
  2. Stellen Sie gesunde Lebensmittel an einer auffälligen Stelle auf. Zum Beispiel können Sie eine Tasse mit Nüssen oder Früchten in die Nähe stellen die Haustür oder an dem Ort, durch den Sie definitiv gehen werden, das Haus verlassen. Wenn Sie es eilig haben, werden Sie wahrscheinlich greifen das erste, was auffällt.
  3. Junk Food in dünne Folie einwickeln und gesunde Lebensmittel in Frischhaltefolie. In diesem Fall funktioniert es altes Sprichwort “Aus den Augen – aus dem Kopf.” Essen geht nicht nur ein physischer, aber auch ein emotionaler Prozess. Unser Gehirn bestimmt oft, was wir essen wollen, basierend auf dem, was wir tun wir sehen vor uns. Daher, wenn Junk Food eingewickelt ist oder versteckt an weniger sichtbaren Stellen die Wahrscheinlichkeit, die Sie bevorzugen es ist viel kleiner.
  4. Wählen Sie große Pakete für gesundes Essen. Behälter und für schädliche – kleine. Große Kisten und Behälter werden viel eher das Auge anziehen, einen Platz in einnehmen Speisekammer und in der Küche, und auf jede erdenkliche Weise, um sich in den Weg zu stellen. Zusammenfassend Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie sie bemerken und essen, ist höher. Zur gleichen Zeit Zeit, kleine Pakete können sich monatelang in Ihrer Küche verstecken. (Schauen Sie sich jetzt um. Was ist neben Ihnen? Möglicherweise Miniaturgläser und -behälter.)

Und noch ein Tipp: Wenn Sie eine große Packung gekauft haben Nutzlos, können Sie es in mehreren Behältern oder neu verpacken kleinere Zip-Block-Pakete, also sind Sie wahrscheinlich viele Trinken oder Essen zu einem Zeitpunkt wird weniger sein.

Wie man Produkte auswählt

Was zu essen?

Wie ich eingangs erwähnt habe, ist dies kein Leitfaden dafür Es sind die Lebensmittel, die man essen muss. In diesem Leitfaden geht es darum, warum wir Wir essen einfach so und was kann man dagegen tun? Jedoch ich Ich werde Ihnen zwei Möglichkeiten anbieten, wie Sie Ihren Teller füllen können.

  1. Iss mehr Grün. Allgemeine Meinung zu Eine ideale Ernährung gibt es nicht, aber fast alle laufen zusammen Eins: Iss mehr Gemüse. Es ist ziemlich schwer, mindestens einen zu finden eine Diät, die nicht übereinstimmt, dass eine große Anzahl von Gemüse in der Diät – gute Idee.
  2. Essen abwechslungsreich. Wie schon erwähnt Zuvor war das Gehirn von Neuheiten besessen. Obwohl Sie möglicherweise nicht erfolgreich sind reproduzieren Sie eine knusprige / cremige Kombination von Oreo, aber Sie können Machen Sie Ihre Ernährung so abwechslungsreich, dass Sie sich nicht langweilen. Zu Zum Beispiel können Sie eine knusprige Karotte in einen cremigen Hummus tauchen eine neue Wahrnehmung erhalten. Darüber hinaus ist die Suche nach neuen Gewürzen und Aromen für Ihre Gerichte tragen zu einer ausgewogenen Ernährung bei mehr willkommen.

Eine gesunde Ernährung sollte nicht geschmacklos sein. Lebensmittel mischen verschiedene Empfindungen zu bekommen, und vielleicht wird es Ihnen einfacher erscheinen, als jeden Tag ein und dasselbe zu essen. (Obwohl vielleicht in Irgendwann musst du lieben und langweilen.)

Zwei einfache Techniken zum Umschalten auf PP

Die Hauptidee der meisten Qualitätsdiäten ist dieselbe: es gibt unverarbeitete Lebensmittel, die frisch angebaut oder weiden lassen in der Luft. In einigen von ihnen sind Variationen möglich – essen Sie keine Lebensmittel tierischen Ursprungs, Getreide usw., aber die meisten von ihnen im Einklang mit dem allgemeinen Konzept des “echten Essens”.

Aber wenn du wie ich bist, dann wirst du das alles essen ist in der Nähe, unabhängig davon, ob es von kam Mutter Natur oder nicht. Daher ist die beste Strategie zu umgeben nützliche Produkte.

  1. Verwenden Sie die Außenringmethode. In Während meiner Einkaufstouren bewege ich mich nur entlang der „äußeren“ klingeln. “Ich gehe nicht zwischen den Reihen. Es ist normalerweise um den Umfang herum Der Laden hat nützliche Produkte: rohes Fleisch, Fisch, Nüsse, Obst, Gemüse und Eier. Es lebte oder wuchs alles in der Natur. Genau das ist was ich esse

Die Regale zwischen den Reihen sind mit Kisten und verarbeiteten Lebensmitteln gefüllt. Nicht Gehen Sie dorthin und dann werden Sie diese Produkte nicht kaufen. Nicht solche gekauft zu haben Lebensmittel finden Sie nicht in der Nähe, um zu essen. Versuchen Sie diese Methode bei Ihrer nächsten Reise nach Lebensmittelgeschäft und versuchen, keine Ausnahmen zu machen.

Natürlich wird es Zeiten geben, in denen Sie dazwischen gehen müssen in Reihen, um einige Gewürze oder eine Flasche Olivenöl zu kaufen, Dies wird jedoch äußerst selten vorkommen. Während seiner drei Letzte Besuche im Supermarkt habe ich leicht hielt an dieser Strategie fest, und ich bin sicher, dass Sie sie auch haben wird klappen.

Wie es ist, was Sie wollen und sich nicht schuldig fühlen

  1. Brechen Sie niemals zweimal hintereinander. Ich denke, Dieses Leben bedeutet, mit Vergnügen zu leben. Ich habe keine Lust beschuldigen Sie sich, ein Stück Pizza gegessen oder gefühlt zu haben schuldig, ein Glas Bier getrunken zu haben. Aber ich weiß es auch sehr gut Wenn ich mich gesund ernähre, fühle ich mich besser.

Um diese beiden Dinge auszugleichen, habe ich mir eine einfache Regel gemacht: an die ich mich zu halten versuche: wann immer ich etwas esse schädlich, die nächste Mahlzeit wird aus einer gesunden Mahlzeit bestehen.

Eine gesunde Mahlzeit auszulassen ist kein Problem, aber ich nie Ich möchte das zweimal hintereinander machen. Sogar diejenigen, die das Beste erreicht haben Ergebnisse machen Fehler, die allen gemeinsam sind, aber sie kehren zurück in einer Brunft schneller als viele andere. Ich versuche das Gleiche zu tun ihre Ernährung. Ich mache mir keine Sorgen um eine gute Zeit und Ich versuche das Leben zu genießen, aber ich nehme das auch einfach Regel, um so viel wie möglich zur richtigen Ernährung zurückzukehren schneller.

3. Aufrechterhaltung gesunder Essgewohnheiten ohne Störung

Wie man sich gesund ernährt

Lösung des zugrunde liegenden Problems der ungesunden Ernährung

Es gibt einen Grund, warum viele Menschen Verwenden Sie Lebensmittel, um Stress abzubauen. Stressig Situationen lösen in bestimmten Fällen die Freisetzung von Chemikalien aus Bereiche des Gehirns (insbesondere Opiate und Neuropeptid Y). Diese Substanzen in der Lage, einen Mechanismus zu aktivieren, der einem Verlangen nach Süßigkeiten oder ähnlich ist fett. Mit anderen Worten, wenn Sie Stress ausgesetzt sind, in Ihrem Gehirn gibt es einen gewohnheitsmäßigen Drang, fetthaltige oder süße Lebensmittel zu essen und Sie brechen auf Junk Food.

Stresssituationen treten in jedem Leben auf. Anderes Lernen Stressbewältigungstechniken können Ihnen dabei helfen Heißhunger auf nutzloses Essen. Es kann einfach Atemwege sein Techniken oder kurze geführte Meditation. Oder etwas mehr aktiv, wie körperliche Bewegung oder kreative Aktivitäten.

Wie man Versuchungen sagt: “Nein”

Die Fähigkeit, nein zu sagen, ist eine der nützlichsten Fähigkeiten zum Lernen und Entwickeln eines Kindes, insbesondere wenn es darum geht über einen gesunden Lebensstil. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass Kleinere Änderungen können Ihnen helfen, Nein zu mehr zu sagen Leichtigkeit, Versuchung und Gewohnheiten widerstehen gesunde Ernährung.

Das Journal of Consumer Research veröffentlicht Studie, in der 120 Studenten in zwei verschiedene geteilt wurden Gruppen. Der Unterschied war, dass die Teilnehmer in einer der Gruppen Sie sagten: “Ich kann nicht” und der andere: “Ich werde nicht.”

Die Schüler der ersten Gruppe wurden jedes Mal unterrichtet konfrontiert mit der Versuchung, sich selbst zu sagen: “Ich kann nicht X tun.” Dann dort, wenn Sie Eis essen wollten, hätten sie sagen sollen: “Ich nicht Ich kann Eis essen. ”

Die zweite Gruppe wurde in solchen Fällen unterrichtet. Verwenden Sie den Ausdruck “Ich werde nicht X tun.” Wieder im Fall von Eis würden sie sagen: “Ich werde kein Eis essen.”

Nach dem Wiederholen dieser Sätze erhielt jeder Schüler ein Profil mit eine Reihe von Fragen, die nicht mit der Studie zusammenhängen. Wenn Sie mit der Beantwortung fertig sind Die Studenten gingen, um ihre Papiere in vollem Vertrauen zu nehmen Das Studium ist beendet. Tatsächlich fing aber alles gerade erst an.

Zu jedem Subjekt, das den Raum verlässt und sein Blatt mit weitergibt Die Antworten boten eine kostenlose Belohnung. Könnte wählen ein Schokoriegel oder ein gesunder Müsliriegel. Nach ihrer Abreise Der Forscher notierte die ausgewählte Behandlung im Antwortbogen.

Teilnehmer sagen sich; “Ich kann X nicht essen” in 61% der Fälle bevorzugte Schokolade. Zur gleichen Zeit unter denen, die waren In der Gruppe mit der Einstellung “Ich werde kein X essen” wählten nur 36% Schokolade Dieser geringfügige Unterschied in der Terminologie wurde erheblich verstärkt die Wahrscheinlichkeit, dass sich jeder für eine gesunde entscheiden wird Produkt.

Aber warum führte eine solche Kleinigkeit zu so großen Unterschieden?

Der Satz hilft, richtig zu essen

Die Auswahl von Wörtern hilft dabei, Ihre Gefühle zu artikulieren. Unabhängigkeit und Kontrolle. Darüber hinaus die Sätze Sie Verwenden Sie, erstellen Sie eine Rückkopplungsschleife in Ihrem Gehirn, die Auswirkungen hat Ihr Verhalten in der Zukunft.

Zum Beispiel jedes Mal, wenn Sie sich sagen: “Ich kann nicht”, Sie Erstellen Sie eine Rückkopplungsschleife, die an erinnert Einschränkungen. Diese Auswahl an Begriffen zeigt an, dass Sie zwinge dich zu tun was du nicht willst.

Zum Vergleich, wenn Sie sich sagen: “Ich werde nicht”, wird erstellt Reaktion, die mit Kontrolle und Macht über die Situation verbunden ist. Dieser Satz kann Sie ermutigen, schlechte Gewohnheiten zu bekämpfen und nützlich zu pflegen.

Heidi Grant Halvorson ist Direktorin von Motivational Columbia University Science Center. So erklärt sie der Unterschied zwischen den Aussagen “Ich werde nicht” und “Ich kann nicht” …

“Ich werde nicht” wird als eine Wahl und daher diese Formulierung wahrgenommen Fühlt sich gestärkt. Dies ist eine Bestätigung von Ihnen Entschlossenheit und Willenskraft. “Ich kann nicht” ist keine Wahl. Dies ist eine Einschränkung es ist etwas auferlegt. Deshalb denke ich im Schlüssel “Ich kann nicht” untergräbt Ihr Gefühl von Stärke und persönlicher Autorität.

“Ich werde nicht” fühlen sich wie eine Wahl und daher diese Formulierung Fühlt sich gestärkt. Dies ist eine Bestätigung von Ihnen Entschlossenheit und Willenskraft. “Ich kann nicht” ist keine Wahl. Dies ist eine Einschränkung es ist etwas auferlegt.

Mit anderen Worten, der Ausdruck „Ich werde nicht“ ist psychologisch stark die Art, nein zu sagen, und die Phrase “Ich kann nicht” psychologisch eine schwächende Art des Scheiterns.

Wahrscheinlich ist das Wichtigste, dass das Ändern der Sprache führt zu Bewusstseinsveränderungen. Jetzt können Sie Ihre neue verwenden, verbesserte Denkweise in der Zukunft, daher unbedeutend Änderungen können zu sehr signifikanten Ergebnissen führen langfristig.

Was weiter?

Ich hoffe diese kurze Anleitung zu gesunder Ernährung schien Ihnen nützlich. Wenn Sie nach weiteren Ideen suchen, wie Essen Sie richtig, lesen Sie die Liste aller meiner Artikel dazu Thema unten.

Rate article
WSPORT.ORG - Training, gesunde Ernährung und ein schöner sportlicher Körper Ihrer Träume.
Add a comment