Die Bedeutung von Vitaminen und Mineralstoffen für den Sport des Lebens

Vitamine und Mineralien sind Chemikalien, die liefern harmonisches Funktionieren der Organe, ihrer Systeme und vieler biochemische Prozesse im menschlichen Körper. Und ich Der Körper kann diese Substanzen nicht produzieren, sie müssen regelmäßig von außen kommen. Für aktiv praktizierende Menschen ist die Frage der Zulassung Vitamine und Mineralien sind ziemlich akut, ihr Mangel erschöpft den Körper erheblich, erlaubt nicht, das gewünschte zu erreichen Ergebnis.

  • Vitamine und Mineralien für den Körper eines normalen Menschen und Sportler
    • Vitamine für den Sport
    • Mineralien für den Sport
      • Mit essentiellen Sportvitaminen gesättigte Lebensmittel und Mineralien

Vitamine und Mineralien für den Körper eines normalen Menschen und Sportler

Vitamine und MineralienVitamine sind einfach organisch Substanzen unterschiedlicher chemischer Natur und kombiniert in eine Gruppe als absolut notwendige Substanzen für den Menschen. Der Hauptzweck von Vitaminen ist ihre katalytische Funktionen. Sie beschleunigen die Arbeit von Enzymen, Hormonen, liefern Bedingungen für eine ordnungsgemäße neurohumorale Regulation.

Mineralien sind anorganische einfache Chemikalien an folgenden Prozessen beteiligt:

  • biochemische Reaktionen des Körpers, die Teil von Enzymen sind und Hormone;
  • Muskelkontraktionen;
  • Proteinsynthese;
  • Blutgerinnungsfähigkeit;
  • Gewährleistung des Wasser-Elektrolyt-Gleichgewichts;
  • Energieerzeugung;
  • Durchlässigkeit von Zellmembranen für Nährstoffe;
  • Der Aufbau einiger Körpergewebe, zum Beispiel Zink, ist notwendig zur Bildung des Hormons Testosteron, Kalzium – für Knochen.

Durch regelmäßiges aktives Training haben die Menschen ihre Geschwindigkeit erhöht Stoffwechsel, erhöhte Belastung aller Organe und ihrer Systeme daher Für sie ist es besonders wichtig, die Aufnahme von Vitaminen und Mineralstoffen zu überwachen Substanzen. Darüber hinaus bieten Vitamine und Mineralien das richtige der Prozess der Proteinsynthese, der für das Wachstum notwendig ist die Muskeln. Bauen Sie einen schönen muskulösen Körper mit einem Mangel an diesen auf Verbindungen unmöglich! Sportler müssen zunehmen die Menge an Vitaminen, die für ein normales Leben in 1,5 empfohlen wird mal für Bodybuilding-Fans – 2 mal.

Vitamine für den Sport

Gehalt an Vitaminen und MineralstoffenBasierend auf ihrer physischen Eigenschaften, Vitamine werden in zwei Gruppen unterteilt:

  • wasserlöslich – Vitamin C, alle B-Vitamine.
  • fettlöslich – Vitamine D, A, E. Solche Vitamine sollten Nur mit Fetten verwenden, sonst einfach nicht lernen.

Vitamin C – Antioxidans, Stimulator Anabolismus ist für den Körper des Athleten von großer Bedeutung:

  • reguliert die Glukoseaufnahme;
  • beteiligt sich an der Synthese von Protein- und Steroidhormonen;
  • fördert die Sättigung der Körperzellen mit Sauerstoff;
  • sorgt für die Kollagensynthese und verhindert dadurch die Erschöpfung Bindegewebe.

B-Vitamine sind essentiell für normaler Kohlenhydrat-Protein-Lipid-Stoffwechsel. B6 und B1 sind die wichtigsten Teilnehmer am Muskelwachstum, B7 versorgt die Muskeln mit Energie, B2, B3, B12 unersetzlich Teilnehmer an der Blutbildung.

Vitamin A ist an der Bildung von beteiligt Knochen, Stoffwechsel, Proteinsynthese, die Bildung von neuen Zellen.

Vitamin Verantwortlich für Ausdauer, sein Mangel an – die Hauptursache für chronische Müdigkeit. Sie können ohne sie nicht verdaut werden. Kalzium und Phosphor. Dieses Vitamin sorgt für Muskelkontraktionen. Vitamin D kann sich nicht nur über die Nahrung aufnehmen, sondern auch in der Haut bilden. unter dem Einfluss von Sonnenlicht.

Vitamin E – liefert Protein Austausch, normale Funktion von Muskeln, Drüsen, Kreislaufsystem.

Mineralien für den Sport

Calcium ist das Hauptmineral für Sporternährung. Er nimmt teil an:

  • die Bildung und Stärkung von Knochengewebe;
  • Blutgerinnung mit Schnitten;
  • Muskelaktivität;
  • Nervenregulation.

Für eine normale Absorption von Kalzium ist es notwendig, es zu verwenden in Verbindung mit Vitamin D und Magnesium.

Magnesium ist aktiv beteiligt Regulation vieler biochemischer und physiologischer Prozesse. Es ist besonders wichtig, um die Proteinsynthese sicherzustellen und zu verbessern Herzaktivität, Funktion des Nervensystems.

Natrium und seine Salze sorgen für Ausgewogenheit Körperflüssigkeiten. Natrium beeinflusst die Aktivität des Herzens und Blutgefäße, ist verantwortlich für die normale Funktion des Verdauungssystems, Harn, Nervensystem. Im Prozess der intensiven Beim Training mit Schweiß verliert der Körper viel Natrium.

Kalium mit Natrium reguliert Körperwasserhaushalt. Dies ist auch für den normalen Betrieb wichtig. Herz, Blutgefäße, Leber, Drüsen, Nieren, Nervenzellen. Bei Mangel an Kaliumurinausstoß ist verzögert, erscheinen Schwellung.

Zink wird für das Wachstum von Zellen, Gelenken, Proteinsynthese, koordinierte Arbeit des Immunsystems. Es ist wichtig für normale Lymphaktivität und Wundheilung.

Eisen ist notwendig für die Bildung von Hämoglobin und Bereitstellung von Blutsauerstoffaustausch. Beschleunigt Stoffwechsel von B-Vitaminen. Eisenmangel in aktiven körperliche Aktivität – ein direkter Weg zur Anämie.

Kupfer fördert die Aufnahme von Eisen. Eine ausreichende Aufnahme dieses Elements ist Prävention Erkrankungen der Gelenke und des Herzens.

Es nimmt am Transport teil Proteine, Kohlenhydratstoffwechsel, Schilddrüsenfunktion Drüsen.

Jod ist wichtig für einen reibungslosen Betrieb. Schilddrüse, deren ausreichende tägliche Aufnahme reduziert das Risiko von Problemen mit dem Skelett, Übergewicht, die Psyche.

Mangan reguliert die Nervenarbeit System, ist verantwortlich für den Zustand der Gelenke, Knochen.

Selen ist wichtig für die Immunität, verhindern Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Sekretionsstörungen Hormone und Enzyme, die für Stoffwechselprozesse in verantwortlich sind der Körper.

Produkte, die Vitamine und Mineralien enthalten

Mit essentiellen Sportvitaminen gesättigte Lebensmittel und Mineralien

Vitamine:

C: Hagebutte, Zitrusfrüchte, Tomaten, Kartoffeln, grün und belaubt Gemüse.

B6: Erdnüsse, Eier, Leber, Soja, Geflügel, Thunfisch, Avocado, Banane.

B1: Hülsenfrüchte, Hefe, Kleie, Erdnüsse, Vollkornweizen, Milch.

B2: Hefe, Nieren, Leber, Fisch, Eier, Käse, Milch, Brokkoli, Spargel

B3: Nüsse, Hefe, Roggenbrot, Hülsenfrüchte, Thunfisch, Fleisch, Nieren, die Leber.

B7: Hefe, Leber, Eier, Nieren, Soja, Erdnüsse.

B12: Milchprodukte, Fleisch und Innereien.

D: Fischöl, Butter, Käse, Kaviar.

E: Pflanzenöl, Milch, Butter, Fleisch, Leber, Eier, Nüsse, Spinat.

A: Fischöl, Leber, Margarine, Karotten, grünes Gemüse, gelb Früchte und Gemüse.

Mineralien:

Calcium: Gemüse (insbesondere Brokkoli), Lachs, Milch. Hier Produkte, die Calcium enthalten, werden ausführlicher beschrieben.

Natrium: Salz, eingelegte Produkte, gesalzener Fisch, Kaviar, Soja Sauce, Tomatensaft und spezielle Sportgetränke.

Kalium: Trockenfrüchte, Bananen, Trauben, schwarze Johannisbeere, Petersilie, Spinat, Tomaten, Kohl.

Zink: Austern, Hummer, Krabben, Rindfleisch, Lammfleisch, Schweinefleisch, Fleisch Hühner, Spinat, Nüsse, Samen, Kakao, Steinpilze.

Eisen: Schalentiere, Tintenfisch, Jakobsmuscheln, Rind- und Schweineleber, Rindfleisch, Pinienkerne, Kürbiskerne, Bohnen, Spinat, Tofu.

Magnesium: Trockenfrüchte, Nüsse, Kleiebrot, Buchweizen, Haferflocken, Lachs, Tintenfisch, Seetang, Gemüse, Hülsenfrüchte, Grapefruit, Zitrone, Äpfel.

Kupfer: Hülsenfrüchte, Spinat, Kefir, Eigelb, Roggenbrot, Gerste, Garnelen, Krabben, Leber.

Jod: Seetang, Meeresfrüchte, Seefisch, Käse, Eier, Milchprodukte.

Chrom: Brokkoli, Traubensaft, Knoblauch, Kartoffeln.

Selen: Milchprodukte, Brokkoli, Krabben, Algen, Getreide, Oliven, Steinpilze, Paranüsse.

Mangan: Muscheln, Tofu, Blaubeeren, Ananas, Spinat, Bohnen, Forelle.

Jedes Vitamin und Mineral spielt eine wichtige Rolle Sicherung des Lebens des Körpers einer Person. Sportler müssen ihre Ernährung sorgfältig überwachen und seine Sättigung mit diesen nützlichen Substanzen. Mit Essen geht das allerdings nicht Es gelingt immer, die Norm der Vitamine und Mineralien wieder aufzufüllen. Es ist notwendig, einen Spezialisten zu konsultieren, damit er ernennt geeigneter Vitamin- und Mineralkomplex und Sportgetränk.

Rate article
WSPORT.ORG - Training, gesunde Ernährung und ein schöner sportlicher Körper Ihrer Träume.
Add a comment