Die Wahrheit über Nahrungsergänzungsmittel vor dem Training

Jeder von uns möchte das Beste aus seiner Zeit herausholen. im Fitnessstudio durchgeführt, und es wird angenommen, dass Pre-Workout-Ergänzungen können dabei helfen. Sehr verlockend Nehmen Sie einen von ihnen vor dem Training, um das Niveau zu erhöhen Energie, Muskelkraft und Ausdauer.

  • Pre-Workout-Komplexe
    • Koffein
    • Kreatin und Aminosäuren
    • Einzigartige Mischungen
    • Gefährliche Inhaltsstoffe

Pre-Workout-Komplexe

Pre-Workouts haben oft in ihrer Gesamtheit eine Reihe von Substanzen, von Koffein und endet mit Guarana und Kreatin. Aber sind sie so effektiv? und sicher?

“Es stellt sich heraus, dass diese Ergänzungen Ihr Wohlbefinden beeinträchtigen können.” während des Trainings. Viele der Zutaten vor dem Training Entwickelt, um Sportler zu beeindrucken, als ob ihre Energie wird außerhalb der Skala sein. Es gibt jedoch Substanzen, die wirklich in der Lage, die Durchblutung zu verbessern, die Frequenz zu erhöhen Herzfrequenz, erhöhen Sie die Aufmerksamkeit und verbessern Sie die Durchblutung Haut, die einen kleinen Energieschub erzeugt “, sagt Jordan Moon Sporternährungswissenschaftler von der United States Sports Academy und Concordia Universität “(Chicago).

„Aber diese Effekte machen dich nicht größer, stärker oder schneller. Und obwohl einige ergänzen Zutaten – wie Koffein, Kreatin und Beta-Alanin – Steigern Sie die Leistung von Kraftsportlern und Extremsportarten helfen sie nur zu überwinden laden “, sagt Mond

Einige vermarktete Ergänzungsmittel können im Allgemeinen enthalten illegale und gefährliche Substanzen wie Stimulanzien basierend auf Amphetamine. Auch in Ergänzungen, in denen nur Zulässige Komponenten können zu viel sein Koffein, das das Herz negativ beeinflussen kann.

Koffein

Mehrere Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von Koffein vor Training kann einen körperlichen Schub geben. Zum Beispiel während Eine 2012 durchgeführte Studie ergab, dass Männer Wer Koffeinpräparate einnahm, konnte mehr Gewicht aufheben Kreuzheben, Bankdrücken und andere Grundübungen im Vergleich mit denen, die ein Placebo nahmen. Andere Experimente zeigen das Koffein hilft Läufern und Ruderern, ihre aeroben Fähigkeiten zu verbessern. obwohl es bemerkt wird, dass seine Wirkung bei Menschen schwächer wird, als Toleranz entwickelt sich in der Regel dazu.

devushka-treneruetsa-s-vesom

Zu viel Koffein birgt jedoch ein Risiko für Gesundheit, und in Ergänzungen kann es in einem größeren vorhanden sein Konzentration als in Speisen oder Getränken. Der Mensch kann trinken ein paar Tassen Kaffee und keine Symptome Überdosierung. Aber auch in kleinen Mengen kann Koffein verursachen Komplikationen wie Arrhythmien, die dazu führen können Herzstillstand.

LabDoor untersuchte 45 beliebte Pre-Workouts Zusatzstoffe und stellte fest, dass viele von ihnen sehr große Dosen enthalten Koffein. In einem von ihnen war er in einer Menge von 435 Gramm vorhanden, Das entspricht 4 Tassen Kaffee.

Neil Thanedar, CEO des Unternehmens, sagte dies jedoch Keiner der Zusatzstoffe an sich ist gefährlich, kombiniert mit ein paar Tassen Kaffee und Limonaden können sie Zittern, Übelkeit und Kopfschmerzen verursachen und verschlimmern Herzkrankheit.

“Die Essenz aller Nahrungsergänzungsmittel ist es, Ihnen zu helfen, härter und härter zu trainieren intensiver sagte er: „also additive mit hohem Koffeinspiegel können eine Bedrohung für das Herz sein. ”

Moon gab jedoch an, dass die meisten dieser Ergänzungen dies wahrscheinlich nicht tun werden eine ernsthafte Gefahr tragen.

“Selbst wenn Sie ihre Dosis um das 2- oder 4-fache erhöhen, ist das alles Überschreiten Sie auch nicht die empfohlene Höchstmenge an Koffein. ” Erklärte er.

Kreatin und Aminosäuren

Fast alle Nahrungsergänzungsmittel vor dem Training enthalten Kreatin, Das steigert die Energieproduktion in Muskelzellen und zieht an Flüssigkeit vom Plasma zu den Skelettmuskeln, um sie zu stärken Leistung. Es gibt andere effektive Pre-Workout Komplexe, auf dieser Seite eine ziemlich reiche eine Wahl.

Die Wirksamkeit von Kreatin wurde in mehreren Studien nachgewiesen. In Bei einem von ihnen im Jahr 2003 wurde festgestellt, dass Fußballer, die Kreatin nehmen, leiden seltener unter Krämpfen und Dehydration sowie Verletzungen als die Athleten, die nahm ein Placebo. Eine weitere Studie aus dem Jahr 2002 Nutrition Magazine mit 20 Kreatin-Athleten zeigten in ihnen eine Zunahme des Körpergewichts sowie eine Zunahme der Spitzenkraft bei kurzen Sprints.

Kreatin sollte jedoch regelmäßig zu wesentlich eingenommen werden Erhöhen Sie sein Niveau im Körper, sagt Moon. Ein oder zwei Schritte Vor dem Training werden sie nicht den gewünschten Effekt und seine Wirkung erzielen wird nur angezeigt, wenn Sie mit schweren arbeiten Gewichte.

“Die meisten Leute besuchen 90% der Zeit das Fitnessstudio zwischen den Sets reden und entspannen. Sie können nicht einmal Führen Sie schwere Ansätze mit großen Gewichten durch, damit es sich manifestieren kann Ergänzung “, sagt Moon.

Tests der Firma LabDoor zeigten dies auf den Etiketten Die meisten Zusatzstoffe gaben nicht die in ihnen enthaltene Menge an Kreatin. Moon bemerkte, dass das Unternehmen keinen der meisten getestet hat Jim Stoppanis 12-wöchige Pre-Workout Supplements Verknüpfung zur Größe “.

Er erklärte auch, dass die Dosierungsklassifizierung von Additiven auf basiert Substanzen können einen falschen Eindruck hinterlassen, da es keine gibt ernsthafte Studien über die Wirksamkeit einer Dosis der einen oder anderen Zutat, von denen einige synergistisch wirken. “Die Verbraucher sollten auch verstehen, dass sich die Hersteller anpassen Formulierungen ihrer Produkte alle 4-5 Monate, also ähnlich Testen wird immer “Aufholjagd” mit ihnen sein, – hinzugefügt Moon.

Vitamin Niacin – ein weiterer häufiger Bestandteil Pre-Workout-Ergänzungen, die Schwitzen verursachen können und Blutfluss zur Haut. Darüber hinaus enthalten sie oft Vasodilatatoren wie Citrullin, die die Blutgefäße erweitern Schiffe. “Obwohl Studien nicht zeigen, dass diese Substanzen Erhöhen Sie die Muskelmasse an sich und erhöhen Sie die Durchblutung auf Muskeln können während des Trainings ein Gefühl der Fülle vermitteln. Dieser Effekt ist jedoch nur vorübergehend “, sagt Moon.

“In der Tat sollten Nahrungsergänzungsmittel vor dem Training nur eingenommen werden wenn Ihre Ernährung nicht ausgewogen genug ist und Sie wollen Holen Sie sich zusätzliche Energie. Dies gilt zum Beispiel Wrestler, die in eine niedrigere Gewichtsklasse wechseln wollen, muss aber weiter trainieren oder diejenigen, die sich daran halten Low-Carb-Diät und gleichzeitig versucht, Gewicht zu gewinnen “- fügte hinzu er ist.

Einzigartige Mischungen

trenirovka

Wie dem auch sei, es gibt kaum Beweise dafür “Einzigartige Mischungen” von Zutaten aus Nahrungsergänzungsmittel vor dem Training (können bis zu 10 Substanzen enthalten), die Effektivität des Trainings effektiver steigern als diese Zutaten separat. Randomisiert kontrolliert Studie im Jahr 2014 im Journal of Sports veröffentlicht Wissenschaft und Medizin “, zeigte, dass Sportler, die nahm die Ergänzung namens “SizeOn Maximum Performance” Die Leistung war nicht besser als die der Athleten eine Kombination aus Proteinen, Kohlenhydraten und Kreatin.

“Hersteller definieren ihre einzigartigen Rezepte als Geschäftsgeheimnis, daher nicht die Dosierung auf dem Etikett angeben jede Komponente. Zum Beispiel kann es unzureichend sein Menge an Kreatin, um den gewünschten Effekt für den Sportler zu erzielen, “- sagte Thanedar.

Gefährliche Inhaltsstoffe

Das größte potenzielle Risiko im Zusammenhang mit dem Pre-Workout Zusatzstoffe betreffen gefährliche Stoffe, die in ihrer Zusammensetzung enthalten sind. Zum Beispiel die Behörde für Lebensmittelsicherheit Die Food and Drug Administration (FDA) hat kürzlich ein Strafverfahren eingeleitet gegen Additivhersteller “Jack3d” und “OxyElite Pro” “USPLabs”. Die Verwendung dieser Produkte wurde mit vielen in Verbindung gebracht Fälle von Leberschäden und einer großen Anzahl von Todesfällen.

Die FDA stellte fest, dass Nahrungsergänzungsmittel einen gefährlichen Vorläufer enthalten Amphetamin genannt 1,3-Dimethylamphetamin oder DMAA, was nicht ist ist auf der Liste der von der FDA zugelassenen Medikamente.

Von “LabDoor” durchgeführte Tests ergaben keine neuen Zusammensetzungen Von diesen Zusatzstoffen sind jedoch illegale Substanzen, fanden Forscher heraus dass eine andere Ergänzung, Train Critical FX, eine ähnliche enthält auf dem Amphetamin-Vorläufer BMREA (Beta-Methylphenethylamin). BMREA ist ein Dopingmittel, das Risiken birgt für Herzgesundheit und ist auch nicht auf der Liste der FDA Zutaten für Zusatzstoffe.

“Diese Substanz hat wie andere Dopingmittel keinen Platz Markt für Sportergänzungsmittel “, sagte Andrea Wong, Vizepräsidentin von wissenschaftliche und regulatorische Fragen des Healthy Nutrition Council.

Während die meisten Nahrungsergänzungsmittel vor dem Training sicher sind, nicht gefährlich, es gibt nicht genug wissenschaftliche Beweise dafür laute und unbewiesene Aussagen machen.

“Die Sportergänzungsindustrie befasst sich mehr mit Marketing und nicht über die Zusammensetzung der Produkte. Sie werden Ihnen nicht viel Nutzen bringen, wenn Sie trainiere nicht aktiv “, sagte Moon.

Nach den Materialien: http://www.livescience.com/53095-do-preworkout-supplements-work.html

Rate article
WSPORT.ORG - Training, gesunde Ernährung und ein schöner sportlicher Körper Ihrer Träume.
Add a comment