Jod: die Bedeutung für den menschlichen Körper und die Produkte, Jod enthaltend

Koordinierte Arbeit aller Organe und Systeme des menschlichen Körpers unmöglich, ohne den Körper mit bestimmten Chemikalien aufzufüllen Elemente und ihre Verbindungen. Diese Substanzen umfassen Vitamine, Makro- und Mikroelemente. Einige von ihnen sind für das Funktionieren notwendig. nur ein Organ, andere sind wichtig für Stoffwechselprozesse in die Größe des gesamten Organismus. Jod ist eine Art Grenzsubstanz, Zum einen ist es ausschließlich für den normalen Betrieb wichtig Bauchspeicheldrüse. Auf der anderen Seite Schilddrüsenhormone verantwortlich für die Entwicklung des Gehirns, den Abbau von Fetten und Kohlenhydrate, Zustand von Haaren, Zähnen, Haut.

  • Empfohlene tägliche Joddosis
  • Jodgehalt in Lebensmitteln
    • Jodmangel
    • Jodmangel und Fettleibigkeit
    • Was ist die Gefahr eines Jodmangels?
    • Was ist die Gefahr von überschüssigem Jod in der Ernährung?
    • Muss ich Jod extra nehmen?

Empfohlene tägliche Joddosis

Da die Schilddrüse für die Bildung von Zellen verantwortlich ist Gehirn, Zähne, Haare, Dermis, dann eine Dosis nahrhaft Das Jod ist maximal für schwangere Frauen und Frauen während der Stillzeit (200-220 µg pro Tag). Die übrigen Kategorien von Erwachsenen reichen aus etwa 150 µg dieses Spurenelements. Kinder unter 2 Jahren brauchen Nehmen Sie eine Aufnahme von mindestens 50 µg Jod im Alter von 2 bis 6 Jahren vor zweimal mehr. Die Schüler müssen 120 µg pro Tag konsumieren.

Jodreiche Produkte

Jodgehalt in Lebensmitteln

Die Natur sorgt für den Erhalt aller für den Körper notwendigen Dinge Chemikalien und ihre Verbindungen mit Lebensmitteln. Die Bewohner der Meere sind so reich an Jod wie möglich adsorbieren diese Chemikalie aus Meerwasser. Also 150-200 Mr. Kelp, besser bekannt als Seekohl, ist genug den Körper eines Erwachsenen mit einer täglichen Menge zu sättigen dieses nützliche Spurenelement. Reich an Jod und Fucus, jedoch in In Ländern, die weit vom Meer entfernt sind, sind diese Algen schwer zu treffen Verkauf.

Jod ist auch eine Lebertran (350 µg pro 100 g Innereien) .In rohem Seefisch – Thunfisch, Kabeljau, Lachs, Flunder, Heilbutt, Hering – der Gehalt dieser Substanz variiert von 100 bis 200 mcg. Ungefähr die gleiche Menge dieses Elements in 100 g Rohware Meeresfrüchte – Tintenfisch, Garnelen, Austern, Krabben, Jakobsmuscheln, Muscheln. Jod ist ein instabiles chemisches Element, das dazu in der Lage ist während der Wärmebehandlung zu verflüchtigen, daher zu konservieren es in Meeresfrüchten, es wird empfohlen, sie zu kochen oder zu schmoren, und nicht braten.

Achten Sie darauf, Käse und Milchprodukte zu essen, 100 g davon enthalten ca. 11 μg Jod. Nicht mehr als 7 mcg dieses nützlichen Elements in Knoblauch, Spargel, Kartoffel, Sauerampfer, Karotten, Tomaten. Sie müssen Erdbeeren, Kaki, Äpfel, enthalten Zitrone, Trauben, deren Jodgehalt jedoch nicht mehr als 5 µg beträgt. Es ist ratsam, Gemüse, Obst und Beeren zu kaufen, die darauf angebaut werden spezielle mit Jod angereicherte Böden. Vergiss nicht Eier, ein Hoden wird die Versorgung des Körpers um 12 µg auffüllen.

Viele machen heute die Notwendigkeit eines nützlichen Spurenelements wieder wett die Verwendung von speziell jodiertem Salz. Zwei Gramm reichen für Nachfüllung des täglichen Volumens einer nützlichen Substanz. Kam damit auf das Wunder des Kochens in Amerika, wo zu Beginn des letzten Jahrhunderts war verzeichnete eine große Anzahl von Fällen von Kretinismus (schwer geistige Behinderung) verursacht durch pathologischen Jodmangel in Boden und Nahrung an diesen Orten. Sie müssen das Essen jedoch danach salzen Zubereitungen unmittelbar vor Gebrauch, sonst Jod wird verdunsten.

Jodmangel

Der Mangel an Jod, den der Körper mit der Nahrung erhält, gekennzeichnet durch:

  • erhöhte Reizbarkeit;
  • das Auftreten von Migräne;
  • verminderte Aufmerksamkeitsspanne;
  • ausgeprägter Kraftverlust.

Jodmangel und Fettleibigkeit

Die Schilddrüse ist an den Prozessen der Energiebildung in beteiligt menschlicher Körper aufgrund von Prozessregulierung Aufspaltung / Anreicherung von Fetten und Kohlenhydraten. Vor einem Problem Jodmangel “glaubt” die Schilddrüse, dass der Körper droht Gefahr und gibt ihm den Befehl, Energie in der Form aufzufüllen die Bildung von Fettablagerungen. Dies ist der Beginn von Fettleibigkeit. Gleichzeitig nimmt die Synthese des Wachstumshormons ab. Der Körper hemmt Stoffwechselprozesse, um eine schwierige Zeit abzuwarten. Mann wird langsam, sein Gedächtnis wird schwächer.

Was ist die Gefahr eines Jodmangels?

Für den Fall, dass der Mangel an Jodaufnahme im Körper ist langwierige Natur, wird sein Defizit beobachtet, das ausgedrückt wird in Folgendes:

  • eine Vergrößerung der Schilddrüse (das Aussehen von so genannt Kropf);
  • Verletzung der Hormonproduktion;
  • Verzögerung der körperlichen Entwicklung, Verformung des Skeletts;
  • geistige Behinderung;
  • das Auftreten von psychischen Störungen, Lethargie, Schläfrigkeit;
  • die Entwicklung der Taubheit;
  • das Auftreten von Erkrankungen des Fortpflanzungssystems – Unfruchtbarkeit, Impotenz, Fehlgeburt, Anomalien des Fötus, Totgeburt.

Es wird auch angenommen, dass viele Erkrankungen der Atemwege und kardiovaskuläre Störungen (z. B. Beginn) Bradykardie) sind indirekt mit Jodmangel verbunden.

Was ist die Gefahr von überschüssigem Jod in der Ernährung?

Ja, mehr heißt nicht besser. Überschüssiges Jod führt zu:

  • Entwicklung von Paranoia;
  • das Auftreten allergischer Reaktionen;
  • Hyperaktivitätsentwicklung;
  • eine starke Abnahme des Körpergewichts;
  • Hemmung von Sexualhormonen, beeinträchtigte Potenz.

Muss ich Jod extra nehmen?

Eine zusätzliche Jodaufnahme muss mit dem Arzt vereinbart werden. Füllen Sie zusätzlich zu den Nahrungsmitteln die Versorgung mit diesem nützlichen auf Spurenelement im Körper mit Fischöl oder spezielle jodhaltige Medikamente.

Am häufigsten wird zusätzlich Jod empfohlen:

  • bei der Planung einer Schwangerschaft für beide Partner;
  • schwangere und stillende Frauen;
  • gefährdete Babys (wenn die Mutter einen Mangel hat Jod);
  • während einer Zeit erhöhter geistiger Aktivität, zum Beispiel Jugendliche während der Prüfungen, Erwachsene bei der Umsetzung von wichtigen Arbeitsentwurf.

Jod ist ein wesentliches Spurenelement für den Körper, aber es ist Überschuss ist so schlimm wie Mangel. Essen Sie richtig durch Anreicherung Ihre Ernährung, nicht nur Jod, sondern auch andere nützliche Chemikalien Verbindungen. Entscheidung über die zusätzliche Aufnahme eines Stoffes muss von einem kompetenten Arzt eingenommen werden. Gesundheit!

Rate article
WSPORT.ORG - Training, gesunde Ernährung und ein schöner sportlicher Körper Ihrer Träume.
Add a comment