Mythen über die Gefahren von Eiweiß und proteinreichen Diäten entlarvt

Insbesondere Protein spielt eine wichtige Rolle in der Ernährung jedes Menschen wenn Sie ein Bodybuilder sind oder hart trainieren. Also wie viel Brauchen Sie wirklich Protein?

Heute Anhänger von Bodybuilding und anderen Kraftsportarten gut verstanden, dass die Proteinaufnahmeraten angegeben sind Gesundheitsministerium, scharf untertrieben. Trotz Soziale Einstimmigkeit ist, dass die Menschen die Rolle unterschätzen Makronährstoffe zum Aufbau von Muskelmasse, heftige Debatte über ihre Mengen sind bisher nicht abgeklungen. Es gibt auch Gerüchte grenzt an Angst, dass zu viel in der Ernährung kann Ihre Nieren und andere Körpersysteme schädigen.

Das ist nicht so! Schauen wir uns auch die gängigen Mythen an Werfen Sie einen Blick auf einige Fakten über proteinreiche Diäten.

  • Mythos Nr. 1: Eine proteinreiche Ernährung führt zu Fettleibigkeit.
  • Mythos Nr. 2: Eine Proteindiät schadet den Nieren.
  • Mythos Nr. 3: Eine proteinreiche Diät wäscht Kalzium aus den Knochen Frauen
  • Was ist die Wahrheit?

Mythos Nr. 1: Eine proteinreiche Ernährung führt zu Fettleibigkeit.

Das ist nicht wahr. Empfohlene tägliche Aufnahme für Protein beträgt 0,8 g. pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag. Ein paar vor Jahren an der Southeast Nova University in Fort Lauderdale, Bundesstaat Florida, ich habe eine Studie gemacht, in der Probanden bis zu konsumierten 4,4 gr Protein pro Tag, und dies ist mehr als 5 empfohlen Tagessatz.

Verbrauch von 0,8 Gramm und 3 Gramm Protein pro kg Körpergewicht

Keiner der Probanden erzielte entweder fettige oder trockene Muskeln viel jedoch, wenn die Probanden anfingen, aktiv zu trainieren, Es gab eine Zunahme der Muskelmasse, während sie abnahm fettig.

Mythos Nr. 2: Eine Proteindiät schadet den Nieren.

Nierengesundheit und Eiweißdiäten

Hier an der Universität haben wir Daten, die das zeigen trainierte Bodybuilder auf einer proteinreichen Diät Erleben Sie seit mindestens zwei Jahren keine schädlichen Auswirkungen auf ihre Nieren, Leber oder Blutfette.

Mythos Nr. 3: Eine proteinreiche Diät wäscht Kalzium aus den Knochen Frauen

Knochengesundheit

Nach diesem Mythos zu viel konsumieren Protein kann die Knochen einer Frau zerbrechlich und schwach machen. Wir haben ausgegeben 6 Monate lange Studie zur Beobachtung der Wirkung, das hat einen Verbrauch von 2,5 – 3,0 g auf den Knochen von Frauen Eichhörnchen pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag ist dies ein dreifacher Überschuss empfohlene Tagesdosis. Wieder einmal haben wir nicht gesehen Knochenverschlechterung. Im Gegenteil, die Daten zeigten, dass Frauen, die sich proteinreich ernährten, wurden beobachtet Erhöhung der Knochenmineraldichte der Lendenwirbelsäule Abteilung.

Was ist die Wahrheit?

Um das Beste aus Ihrem Training herauszuholen, Bodybuilder und andere Sportler sollten mindestens 2,2 Gramm konsumieren. Eichhörnchen pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag. Die erhöhte Dosierung von Protein ist nicht hilft Ihnen nur beim Aufbau von Muskelmasse, aber auch reduziert Ihren Appetit, was dazu beiträgt, widerstandsfähiger gegen schädliche zu sein Nahrungssucht.

Protein kann Ihnen auch helfen, Gewicht zu verlieren, dank seiner die Fähigkeit, als leistungsstarker Thermogeniker zu wirken. Das bedeutet das Ihr Körper verbraucht mehr Energie, um Protein zu verdauen. als erforderlich, um die gleiche Menge an Kohlenhydraten zu absorbieren oder Fette. Protein kann Ihnen auch helfen, mehr Energie zu verbrennen, wenn jede tägliche Aktivität, die sich nicht selbst einschließt Trainingsprozess, Schlaf oder Nahrungsaufnahme. Zu solchen Zu den täglichen Aktivitäten gehören Wandern, Hausreinigung, Klettern und die Treppe hinunter, am Computer tippen und sogar zappeln ein Stuhl.

Rate article
WSPORT.ORG - Training, gesunde Ernährung und ein schöner sportlicher Körper Ihrer Träume.
Add a comment