Paleo-Diät: Merkmale der Anwendung

Die paläolithische Ernährung stammt aus der Steinzeit, als Menschen aßen ausschließlich, was sie sammeln konnten. Paläo-Diät ist Ein moderner Ernährungsansatz, der aus Produkten besteht pflanzlichen und tierischen Ursprungs. Sie erlaubt es immer Fühlen Sie sich gut ohne Schläfrigkeit und Müdigkeit. Solches Essen sättigt den Körper mit Energie und Kraft.

Die Produkte, die Sie essen können, werden im Video ausführlich beschrieben.

Die Vorteile der Paleo-Diät

Der Hauptvorteil dieser Diät ist die Normalisierung des Zuckergehalts. im Blut. Die Basis der Paläo-Diät faserige Lebensmittel, die wenig Zucker enthalten. Deshalb wer Es gab Sprünge, jetzt können sie erleichtert aufatmen. Auch Produkte Eine Paläo-Diät besteht aus Samen, die viel enthalten ungesättigte Fettsäuren. Ein Lebensmittel, das gesättigte Fettsäuren enthält Säuren wie Fettfleisch sind ausgeschlossen. Dies führt zu niedrigeres Cholesterin.

Beispiel Paläo-Diät-Menü für einen Tag

Diätkost kann anders aussehen, die Hauptsache ist zu verwenden die richtigen Produkte.

Und doch könnte ein Beispielmenü so aussehen:

  • Unmittelbar nach dem Aufwachen: 250-300 ml stilles Wasser Raumtemperatur;
  • Erstes Frühstück: Obstsalat (Volumen: 1-2 Handvoll), 1 gekocht ein Ei;
  • Zweites Frühstück: Apfel, eine Handvoll frische Beeren;
  • 15 Minuten vor dem Abendessen: 100 ml stilles Wasser;
  • Mittagessen: gedämpftes Fischfilet, Salatdressing aus Olivenöl und Zitronensaft. Eine halbe Stunde nach dem Mittagessen – ein Glas stilles Wasser;
  • 15 Minuten vor dem Abendessen: ein Glas warmes stilles Wasser;
  • Abendessen: Hühnerbrust in jeglicher Form der Zubereitung, außer zum Grillen, garniert – 150-200 g gekochter Spargel mit einem Löffel Oliven Öle;
  • 2 Stunden vor dem Schlafengehen: Obstsalat.

Rate article
WSPORT.ORG - Training, gesunde Ernährung und ein schöner sportlicher Körper Ihrer Träume.
Add a comment