Wie Muskeln wachsen

In diesem Artikel werden wir einige wichtige Aspekte betrachten. in Bezug auf das Muskelwachstum bei Sportlern. Es ist wichtig zu verstehen Was ist ein Muskel, warum wächst er, was braucht er? Wachstum.

Wie wachsen menschliche Muskeln?

Jeder professionelle Bodybuilder wird Ihnen sagen: aufzubauen Muskelmasse muss den Prozess selbst verstehen, in seiner Natur! Nur dann kann positiv Ergebnisse.

  • Ein bisschen Physiologie
    • Funktionsprinzip
    • Was ist Muskelfaserhypertrophie?
  • Die Rolle der Proteinsynthese beim Muskelaufbau
    • Muskelverspannungen, ihre Wirkung auf die Muskeln
    • Die Rolle der Hormone im Trainingsprozess
    • Die Rolle von Aminosäuren
      • Muskelwachstum und Zyklen verringern
    • Voraussetzungen für das Muskelwachstum
      • Es ist wichtig
  • Was beeinflusst das Muskelvolumen?

Ein bisschen Physiologie

Der Muskel ist der „wirtschaftlichste“ Teil unseres Körpers. Sie versucht es so wenig wie möglich, um die Substanzen zu verlieren, die sie benötigt, und dementsprechend Punkte so viele wie möglich.

Auch im menschlichen Körper gibt es einen Mechanismus des Idealgewichts. Ihr Körper selbst bestimmt den Höhepunkt, an dem aufhören, während Sie an Masse zunehmen, um keine Probleme für sich selbst zu schaffen. Wenn Sie mit diesem Höhepunkt nicht zufrieden sind, müssen Sie einen „Kampf“ damit arrangieren. einen Unterschied machen.

Jeder Mensch hat eine bestimmte Genetik die Anzahl der Fasern kann man aber nicht erhöhen Hier ist Qualität – kein Problem. Der Muskel wächst mit zunehmender Dicke Faserstruktur. Alles was von dir verlangt wird ist lass es (Faser) wachsen.

Wie der Muskel funktioniert

Funktionsprinzip

Während des Trainings werden Ihre Fasern teilweise zerstört (zerrissen), und Ruhe – der Muskel wird wiederhergestellt und versucht, das zu übertreffen das ursprünglich festgelegte Limit. Dieser Prozess hat und erhalten Sein Name ist “Super Compensation”.

Der Prozess der Verdickung der Fasern geht mit der Synthese von Myofibrillen einher (Proteinfäden). Sie absorbieren die Nährstoffe, die Sie mit Essen essen.

Je mehr Sie trainieren, desto mehr Proteinfäden werden vorhanden sein bessere Blutversorgung der Muskeln. Es folgt, wenn Sie nicht werden versorgen Sie Ihren Körper mit den notwendigen Substanzen (Proteine, Kalorien, Mineralien, Vitamine und vieles mehr), dann über die Entwicklung kann es keine geben Rede. Die Muskeln können nicht mehr größer werden und die Tatsache wird klar: Training ohne richtige Ernährung führt zu Null Wirkung.

Was ist Muskelfaserhypertrophie?

Während des Trainings wird Ihr Muskel mit Blut gesättigt, was dazu führt seine Zunahme, wie bereits oben erwähnt. Dieser Prozess in Bodybuilding wird definiert durch den Begriff “Pumpen” – Pumpen.

Hypertrophie ist in der Tat eine Erkrankung Ihres Muskels nicht standardmäßiger und ungewöhnlicher Zustand. Faser erhöht sich in Größe aufgrund einer Zunahme der Anzahl von Myofibrillen. Im Muskel Proteinspiegel steigen.

Die Rolle der Proteinsynthese beim Muskelaufbau

Jede Zelle im menschlichen Körper hat nur ihre Zusammensetzung Jeweils 1 Kern, aber eine große Anzahl von Muskeln, die es ihnen ermöglichen synthetisieren neue, hochwertige Proteine, die aus eine bestimmte Menge an Aminosäuren. Muskelzellkerne dienen Signal an Ribosomen, um die gewünschte Spezies zu synthetisieren Eichhörnchen.

Wenn Sie nicht die Muskeln versorgen, die Sie brauchen Material können sie einfach nicht wachsen. Und wieder, wie du kannst zu sehen, alles hängt von der Ernährung ab.

Muskelverspannungen, ihre Wirkung auf die Muskeln

Muskelverspannungen während des Trainings, eine andere kritisches Element. Er ist verantwortlich für die Auslösung des Mechanismus der Proteinsynthese, Muskelzellen ein Signal über die Notwendigkeit einer “betroffenen” Ernährung geben Fasern.

Dank dessen tritt das Auftreten neuer Gewebe auf, Zunahme der Muskelmasse und des Muskelvolumens. Zellrezeptoren sind sehr empfindlich gegen maximale Lasten und Hochspannung. Deshalb raten alle professionellen Bodybuilder engagieren, solange es die Kraft erlaubt.

Es ist notwendig, die Schmerzschwelle zu überschreiten, um den Prozess zu starten Proteinsynthese und Superkompensation.

Die Rolle der Hormone im Trainingsprozess

Das Muskelwachstum basiert auf 3 “Walen”:

  • Testosteron
  • Insulin
  • Wachstumshormon

Jedes dieser Hormone hat eine starke Wirkung auf die Muskeln Zellen. Insulin beschleunigt den Prozess der Proteinversorgung der Muskeln. Die Kalium-Natrium-Pumpe führt den Prozess der Übertragung von Aminosäuren auf Muskelgewebe. Die beiden anderen Hormone wirken dagegen Muskelfasern lassen sie aufbrechen. Dieser ganze Prozess ist möglich nur unter schweren Lasten.

Die Rolle von Aminosäuren

Eine Aminosäure ist ein Proteinpartikel. Davon das Notwendige Protein. 1 Proteintyp enthält mehrere Arten von Aminosäuren. Dein Massenergebnisse hängen ganz davon ab wie viel Protein Sie mit dem Essen essen.

Lesen Sie mehr über die Vorteile von Hüttenkäse für die Muskeln.

Die benötigte Proteinmenge wird durch das Intensitätsniveau bestimmt. Trainingsprozess. Neben Protein spielt eine wichtige Rolle Kalorien, die die notwendige Energie für Bewegung liefern schwierige Übung.

kak-narastit-myshzy

Muskelwachstum und Zyklen verringern

Beim Bodybuilding muss sich jeder Bodybuilder an zwei wichtige Punkte erinnern Prozesse:

  • Anaboler Zyklus (konstantes Muskelwachstum, wenn alle beobachtet werden Trainingsbedingungen + richtige Ernährung)
  • Der Katabolismus (Mangelernährung, was zu Muskelwachstum und Müdigkeit)

Voraussetzungen für das Muskelwachstum

Wenn Sie sich entscheiden, Muskeln aufzubauen, brauchen Sie Folgen Sie den 3 Hauptkomponenten:

  • Leistungsstarke Lasten und ein gut gebautes Training Prozess.
  • Richtige und richtige Ernährung, die Ihre Muskeln alle notwendigen Substanzen.
  • Volle Ruhe.

Es ist wichtig

Es muss daran erinnert werden, dass unser Körper “klug” ist, daran gewöhnt er sich eine bestimmte Last, die sich lange wiederholt. Sie sollten ihn mit neuen Übungen „überraschen“, die sich ändern. Belastungen, Trainingsdauer und viele andere Tricks.

Für ein volles Muskelwachstum müssen Sie sich nicht nur optimal entwickeln schnelle Fasern, aber auch langsam. Das heißt – manchmal alternativ Last (Kraft und Masse). Proportional Wachstum.

Was beeinflusst das Muskelvolumen?

Die Verdichtung und Verdickung von Muskelfasern wird dadurch beeinflusst Faktoren wie:

  • Faserdicke
  • Anzahl der Blutgefäße
  • Sarkoplasma
  • Faserzahl
  • Welche Fasern werden entwickelt?
  • Faszie

In diesem Artikel haben wir die wichtigsten Punkte untersucht in Bezug auf Muskelaufbau. Denken Sie an Qualität Bauen Sie Masse auf, die Sie benötigen, um diesen Prozess zu studieren.

Natürlich gibt es Voraussetzungen, die beachtet werden müssen. jeder Bodybuilder, aber alle Muskelaufbauübungen ihre eigenen, und das Programm sollte auch individuell zu Ihnen passen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, einen Spezialisten zu konsultieren, tun Sie dies nicht vermisse sie.

Versuchen Sie, einige Programme zu kompilieren, und sehen Sie, wie sie laufen Sie sind betroffen. Und was ist mit Ernährung? Hier ist alles einfach: Es wird nicht so sein volle Versorgung mit allen notwendigen Substanzen – wird nicht sein Massen.

Sehen Sie sich ein Video an, wie Muskeln wachsen und wie Sie Einfluss nehmen können Muskelwachstum.

Und das zweite Video zeigt, wie das Wachstum von Muskelfasern beschleunigt werden kann

Viel Glück Es hängt alles von dir ab.

Rate article
WSPORT.ORG - Training, gesunde Ernährung und ein schöner sportlicher Körper Ihrer Träume.
Add a comment