Wie viel Wasser soll ich pro Tag trinken?

Die meisten von uns sind es gewohnt, Wasser zu trinken, wann immer sie wollen wie andere behaupten, dass Durstgefühl extrem anzeigt die Notwendigkeit, Flüssigkeitsreserven aufzufüllen. Andere argumentieren das Es ist besser, sich auf den Geruch von Urin zu konzentrieren, wenn Sie sich in der Toilette fühlen Amik riechen, dann ist es Zeit, ein Glas Wasser zu trinken. Aber so einfach ist das nicht Zum Beispiel, wenn Sie Gurken oder Hering gegessen haben, der Körper macht dich durstig, weil er seine Konzentration senken muss Salz im Blut und wieder normalisieren.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie viel Wasser Sie pro Tag trinken müssen in der Tat und davon, was genau Ihre Rate pro Tag abhängt.

  • Warum ist Wasser so wichtig?
  • Gesundheitliche Vorteile von Wasser
    • Verbesserung der geistigen und körperlichen Verfassung
    • Beschleunigt den Gewichtsverlust
  • Wie viel Wasser soll ich pro Tag trinken?
    • Allgemeine Empfehlungen
    • Wie viel Wasser sollten Sie pro Tag für Sie trinken
  • Faktoren, die den Wasserbedarf beeinflussen
    • Training und körperliche Aktivität
    • Umgebung
    • Indikationen und Kontraindikationen
    • Schwangere und junge Mütter
  • Andere Wasserquellen
  • Wie viel Wasser brauchen Sie, um Gewicht zu verlieren?
  • Normales oder ionisiertes Wasser
  • Die Gefahren eines übermäßigen Wasserverbrauchs
  • Tipps zur Bestimmung der täglichen Wassermenge
  • Fazit

Warum ist Wasser so wichtig?

Wie viele Liter Wasser soll ich pro Tag trinken?

Der menschliche Körper besteht zu ca. 60% aus Wasser.

Um am besten zu funktionieren, ist es darauf angewiesen Wasser für Organinteraktion, Abfallentsorgung und Blut in einem gesunden und aktiven Zustand halten.

Jeden Tag verliert der menschliche Körper einen bestimmten Prozentsatz an Wasser durch Wasserlassen und Schwitzen infolge von allgemeinem oder mehr intensive körperliche Aktivität: Training oder Arbeit.

Daher ist es sehr wichtig, die verbrauchte Feuchtigkeit wieder aufzufüllen, damit Vermeiden Sie negative Auswirkungen auf interne Funktionen Organismus.

Gesundheitliche Vorteile von Wasser

Verbesserung der geistigen und körperlichen Verfassung

Es wurde vorgeschlagen, die Menge zu erhöhen Flüssigkeitsaufnahme kann als Energieaufladung dienen, und helfen, die Gehirnaktivität aufrechtzuerhalten.

Wie ist das möglich?

Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass “leichte Dehydration wirkt sich auf das allgemeine Wohlbefinden junger Frauen aus. ”

Diese Studie basierte auf der Annahme, dass Probanden Frauen, die auch 1-2 Prozent Flüssigkeitsverlust erlebten erlebte häufige Kopfschmerzen.

Dies wirkte sich negativ auf ihr Wohlbefinden, ihren Ton und ihre Gesundheit aus auch Aktivitätsniveau und kognitive Fähigkeiten.

Was ist nützlich, um viel Wasser zu trinken?

Weitere Untersuchungen bestätigten die vorgebrachte Theorie. Im Wesentlichen Studien, die sich mit Flüssigkeitsverlust in Höhe von 1-3% von befassen Körpermasse ist sehr nützlich für uns.

Sie zeigen auch, dass bei einer Person mit einem erhöhten Niveau körperliche Aktivität wie zum Beispiel Bewegung steigt Körpertemperatur, die sich negativ auf die kognitiven Fähigkeiten auswirkt Fähigkeiten.

Andere Wissenschaftler haben untersucht, wie sich Dehydration auswirkt die Fähigkeit des menschlichen Körpers, körperliche Handlungen auszuführen.

Sie fanden eine wichtige Sache heraus, nämlich dass Wassermangel bedeutet für den Körper, Begrenzung des Volumens oder des Niveaus der körperlichen Aktivität mit Feuchtigkeitsverlust.

Hier geht es nicht nur um sofortige körperliche Anstrengung, sondern auch um langfristige körperliche Fähigkeiten Perspektive, so ist die Rate des Wasserverbrauchs pro Person wichtig.

Dies ist entscheidend für Sportler und alle, deren Aktivitäten auf die eine oder andere Weise mit Sportarten verbunden, die Kraft erfordern und Ausdauer.

Die Vorteile von Wasser zur Gewichtsreduktion

Beschleunigt den Gewichtsverlust

Viele Zeitschriften zu Ernährung, Gewichtsverlust und Gesundheit finden Sie hier Schlagzeilen, die Sie ermutigen, mehr Wasser zu trinken, sowie Artikel, die auf dem Zusammenhang von Wasserverbrauch und sicherer Ableitung bestehen Gewicht.

Ich denke, wir alle lesen viele halbanekdotische Geschichten darüber wie sich Wasser positiv auf den Gewichtsverlust auswirkt und wie es kann helfen, aber diese unerwünschten Kilos loszuwerden Haben Sie sich jemals gefragt, ob diese Geschichten ein Körnchen Wahrheit enthalten?

Schauen wir uns einige der Studien genauer an ähnliche Aussagen machen.

Zum Beispiel zwei neuere Arbeiten, die yes if angeben Sie werden 500 Milliliter Wasser trinken, Sie werden den Stoffwechsel beschleunigen 24-30%.

Wenn Sie sich das folgende Diagramm ansehen, können Sie dies darin sehen Die Teilnehmer tranken 500 Milliliter Wasser in der Erfahrung und Erfahrung erhöhte Stoffwechselprozesse für ca. 90 Minuten.

Abhängigkeit von Gewichtsreduzierung und Energieverbrauch vom Wasserverbrauch

In dieser Fallstudie stellten Wissenschaftler fest, dass wenn Die Teilnehmer tranken jeden Tag etwa zwei Liter Wasser, das ist von Vorteil beeinflusste sie.

Den Teilnehmern gelang es, mehr Energie zu realisieren, die sie verfügbar geworden sind und bei 96 Kalorien pro Tag verbrauchen mehr als wenn sie dieses Wasser nicht tranken.

Darüber hinaus schlugen Wissenschaftler vor, dass kaltes Wasser lieber zum trinken als warm.

Die Sache ist, dass der Körper Energie braucht, um sich abzukühlen Wasser, und dies ist Energie, die in den Stoffwechsel gelangen könnte, die in wirkt sich wiederum auf die Leistung aus.

Sie gaben auch an, dass Trinkwasser vor den Mahlzeiten hätte positive Wirkung auf den Kalorienverbrauch.

Dies bedeutet, dass Sie mehr Kalorien verarbeiten als wenn Sie Du hast kein Wasser getrunken.

Dies ist besonders wichtig für ältere Menschen.

Eine andere separate Studie kommt zu dem Schluss, dass wann Menschen trinken 500 ml Wasser vor jeder Mahlzeit für 12 Wochen verlieren sie durchschnittlich 44% mehr Gewicht als diejenigen, die dies nicht tun trank so viel Wasser.

Wie viele Gläser Wasser müssen Sie pro Tag trinken?

Wie viel Wasser soll ich pro Tag trinken?

Es ist allgemein anerkannt, dass basierend auf dem, was vom Körper empfangen wird die Menge an Feuchtigkeit und das Flüssigkeitsvolumen, an das der Körper abgibt im Laufe des Tages müssen Sie auf jeden Fall die verbrauchte Flüssigkeit nachfüllen, Dehydration zu vermeiden.

Um diese Aufgabe effektiv zu bewältigen, müssen Sie etwas trinken Tag mindestens zehn Gläser oder zwei Liter Wasser.

Allgemeine Empfehlungen

Das Gesundheitsministerium besteht auf einem normalen Tagegeld Dosis von 2 Litern.

Wenn Ihre Aktivität mit anstrengenden langen verbunden ist Übung oder Übung, müssen Sie viel Wasser trinken – mehr. als gewöhnlich.

Glas Wasser mit Früchten

Wie viel Wasser sollten Sie pro Tag für Sie trinken

Es ist wichtig, jeden Tag große Mengen Wasser zu konsumieren Wert für die allgemeine Gesundheit, das Wohlbefinden und auch für abnehmen müssen.

Es ist interessant festzustellen, dass es eine aktuelle Studie gibt. Wenn Sie vorher zwei Gläser Wasser getrunken haben Mit jeder Mahlzeit können Sie zwei weitere verwerfen Kilogramm Übergewicht pro Jahr.

Diese Tatsache allein sollte diejenigen zwingen, die ihr Gewicht überwachen. Schauen Sie sich die tägliche Flüssigkeitsaufnahme genauer an.

Auch kann man jeden Tag die richtige Menge Wasser konsumieren Beschleunigen Sie den Stoffwechsel und helfen Sie bei Ihren Dumpingbemühungen Gewicht.

Aber wie viele Liter Wasser müssen Sie pro Tag trinken?

Täglicher Wasserbedarf

Lesen Sie die folgenden Punkte, um zu berechnen, wie viel Du brauchst Wasser:

  • Gewicht: Wenn Sie wissen, wie viel Sie wiegen, können Sie mit der Berechnung beginnen. Von in der Tat ist die ganze Gleichung an Ihr Gewicht gebunden! Das liegt daran Wer mehr wiegt, braucht mehr Wasser als wer wiegt weniger.
  • Gewicht multiplizieren: Nehmen Sie Ihr Gewicht in Kilogramm und multiplizieren Sie es mit 45 . Die resultierende Zahl gibt an, wie viel Sie ungefähr benötigen, um Wasser zu trinken Tag in Millilitern.
  • Körperliche Aktivität: Jetzt, wo Sie eine Nummer haben, brauchen Sie sie variieren je nachdem, wie beschäftigt Ihr Tag ist körperliche Aktivität. Dies liegt daran, wenn Sie die Arbeit erledigen, verbunden mit körperlicher Anstrengung oder Bewegung, Sie verlieren Flüssigkeit durch Schweiß. Um herauszufinden, wie viel Sie brauchen Zum Trinken einfach die Gesamtzahl von 300 Millilitern Wasser pro hinzufügen alle 30 Minuten Lasten. Die resultierende Zahl ist, wie viel Wasser Sie müssen täglich trinken für eine bessere Gesundheit und Kontrolle Gewicht.

Ein Glas Wasser in der Hand

Um leicht zu verstehen, wie viel Wasser Sie jeweils trinken müssen Tag empfehlen wir, auf die folgende Tabelle zu achten.

Bestimmen Sie, wie viel Sie wiegen, finden Sie Ihr Gewicht in der Tabelle und Finden Sie heraus, wie viel Flüssigkeit Sie pro Tag trinken sollten.

Denken Sie daran, wenn Sie an diesem Tag trainieren Übungen sollte die Flüssigkeitsmenge erhöht werden.

Gewicht in kg Liter Wasser pro Tag
45 1.9
49 2.2
54 2,35
58 2.6
63 2,8
68 2,95
72 3.15
77 3.4
81 3.6
86 3,5
90 3,95

Faktoren, die den Wasserbedarf beeinflussen

Im Allgemeinen müssen die meisten Menschen nicht überprüfen., ob sie tagsüber genug Flüssigkeit verbrauchen und wissen wie trinke tagsüber richtig Wasser.

Ihr Körper kann dies unabhängig signalisieren Feuchtigkeit wird benötigt, dies geschieht durch Durst.

In der Tat ist dies der Hauptindikator dafür, dass der Körper startet Dehydration erleben.

Nach diesem Exkurs sollte angemerkt werden, dass es eine Reihe von gibt und andere Umstände, unter denen Ihr Körper Sie zur Vergrößerung auffordert Wasserverbrauch.

Unabhängig davon, ob Sie zu diesem Zeitpunkt Durst haben oder nicht Nein, es ist wichtig, dass Sie Ihre Wasseraufnahme erhöhen.

Werfen wir einen Blick auf die typischsten Fälle, in denen dies erforderlich ist. und erkläre warum.

Training und körperliche Aktivität

Wenn Sie trainieren oder andere körperliche Aktivität, beschleunigt sich Ihre Herzfrequenz, die Temperatur steigt Körper und erhöht dementsprechend den Bedarf an Feuchtigkeit.

In diesen Momenten ist es wichtig, nicht nur Wasser abzukühlen und wiederherzustellen Gleichgewicht, Durst, aber auch Energie geben, was du brauchst um weiter zu üben und Gewinnen Sie die nötige Ausdauer.

Dies ist besonders wichtig für Sportler, die während des Trainings verlieren. Elektrolyte und müssen nachgefüllt werden, um fortzufahren trainiere im gleichen Tempo.

Umgebung

Wenn es draußen heiß, feucht und stickig ist, schwitzt man viel mehr.

Ein solcher Flüssigkeitsverlust erfordert eine Kompensation in Form eines zusätzlichen Wasseraufnahme.

Dies gilt auch für die kalten Monate, in denen wir uns einschalten Heizung, es trocknet die Luft, wodurch die Haut trocknet, also dass du sie zusätzlich füttern musst.

Abgesehen von diesen gemeinsamen Faktoren, wenn wir eingeschaltet sind In großer Höhe – mehr als 2,5 Kilometer – verlieren wir auch Flüssigkeit aufgrund schneller Atmung und häufigerem Wasserlassen.

Die Vorteile und Nachteile des Verbrauchs großer Mengen Wasser

Indikationen und Kontraindikationen

Natürlich mit Verletzungen und Krankheiten, einschließlich chronisch macht der menschliche Körper ihre negativen Effekte.

Und obwohl Wasser selbst kein Heilmittel gegen Krankheiten ist, Einige Studien zeigen, dass, wenn Sie Ihre Aufnahme erhöhen Wasser während Krankheit und Genesung, dies wird helfen Gesundheit und Wohlbefinden verbessern.

Schauen wir uns vor diesem Hintergrund die häufigsten an Gesundheitsprobleme, die zusätzlich helfen können Wasserverbrauch:

  • Verstopfung: Untersuchungen zeigen, dass, wenn Sie leiden Verstopfung, dann durch Erhöhen der Menge an Flüssigkeit, die Sie verbrauchen, können Sie mach dir das Leben leichter. Verstopfung ist genug ein häufiges Problem und ein ausreichender Wasserverbrauch – einer der Schlüssel, um dies zu verhindern.
  • Krebs: Alle Krebspräventionsforschung sagt die Vorteile einer guten Ernährung, regelmäßiger Bewegung und ausreichend tägliche Wasseraufnahme. Insbesondere gibt es Studien zeigen, dass Menschen, die viel Flüssigkeit konsumieren, weniger gefährdet für Blasenkrebs und Darmkrebs. Darin sind sich jedoch nicht alle Wissenschaftler einig. Meinung.
  • Nierensteine: Die reichliche Wasseraufnahme scheint sich zu verringern Risiko von Nierensteinen.
  • Akne und Hautfeuchtigkeit: obwohl viele Leute erzählen erstaunliche Geschichten darüber, wie ihre Gesichtshaut danach schöner wurde wie sie anfingen, mehr Wasser zu trinken, Studien, die dies bestätigen, existiert nicht. Vor diesem Hintergrund müssen Sie wahrscheinlich Verfolgen Sie, ob die Wasseraufnahme Ihrer Haut von selbst erfolgt sauberer, fester und elastischer.

Schwangere und junge Mütter

Schwangere und stillende Mütter brauchen mehr Flüssigkeiten, um Austrocknung zu vermeiden.

Auf diese Weise können sie gesund bleiben und versorgen optimale tägliche Funktionalität.

Das Institute of Medicine behauptet, dass eine schwangere Frau sollte verbrauchen Sie mindestens 12 Gläser Flüssigkeit pro Tag (ca. 2,3 Liter); Stillende Mütter sollten mindestens 15 Gläser Wasser pro Tag trinken (ca. 3,1 Liter).

Andere Wasserquellen

Andere Wasserquellen

Wir haben darüber gesprochen, wie wichtig es ist, genügend Wasser zu konsumieren. jeden Tag: mindestens 10 Gläser à 200 Milliliter – das ist die Norm zum Trinken. Das heißt, Sie müssen nicht weniger konsumieren eineinhalb Liter Flüssigkeit.

Sie sollten jedoch nicht davon ausgehen, dass die notwendige Feuchtigkeit für den Körper nur aus dem Wasser raus.

Tatsächlich kann tagsüber Wasser aus einer Reihe anderer gewonnen werden Lebensmittel und Getränke, über die Sie vielleicht nicht einmal sprechen dachte darüber nach.

Schauen wir uns die gängigsten Optionen genauer an. verbrauchen, die Sie eine ausreichende Tagesdosis bekommen können die Menge an Wasser ohne zusätzlichen Aufwand.

In der allgemeinen Perspektive haben wir bis zu 20% der notwendigen täglichen Flüssigkeit Wir bekommen von gewöhnlichem Essen.

Einige Produkte sind jedoch flüssiger als andere.

Offensichtlich sind dies Obst und Gemüse, wie zum Beispiel eine Wassermelone oder Spinat, beide sind 90% Wasser aus der Gesamtmasse.

Andere Lebensmittel wie Fleisch, Fisch und Eier enthalten ebenfalls Wasser.

Davon abgesehen haben Sie vielleicht nicht einmal gedacht, sondern was Sie Trinken Sie tagsüber (außer Wasser), auch in seinem Maß Sie einen Teil des notwendigen Tagesgeldes.

Zum Beispiel, wenn Sie morgens ein Glas Saft oder ein Glas Milch trinken Bevor Sie ins Bett gehen, verbrauchen Sie etwas Wasser als beides Diese Getränke bestehen zu einem wesentlichen Teil aus.

Sie haben vielleicht nicht einmal gedacht, dass Bier, Wein, Tee, Kaffee und Getränke auf Kaffeebasis enthalten auch Wasser.

Bevor Sie jedoch ausschließlich Wasser durch diese ersetzen Getränke, müssen Sie auf die anderen in ihnen enthalten achten Komponenten wie Koffein, Zucker und verschiedene Chemikalien.

Studien zeigen jedoch, dass Kaffee und Tee (beide haben eine harntreibende Wirkung), sind auch wirksam bei der Aufrechterhaltung Flüssigkeitshaushalt im Körper wegen der harntreibenden Wirkung dieser Getränke sind relativ schwach.

Wasser und Gewichtsverlust

Wie viel Wasser brauchen Sie, um Gewicht zu verlieren?

Viele Menschen bezeugen, dass dies zunimmt Das verbrauchte Wasser half ihnen beim Abnehmen.

Sogar Ihre Freunde oder Familie finden vielleicht ein oder zwei Paare Geschichten darüber, wie sie Zitronenwasser tranken, ein volles Glas zuvor wie man morgens aus dem Bett kommt oder Wasser aus einer Flasche trinkt den ganzen Tag.

Alter des Menschen Die von einer Person verbrauchte Wassermenge (ml / pro 1 kg Gesamtkörpergewicht)
Von 16 bis 30 Jahren 35 bis 40 ml pro 1 kg Körpergewicht
Von 31 bis 54 Jahre alt 30 bis 35 ml pro 1 kg Gewicht Körper
55 bis 65 Jahre alt 30 ml pro 1 kg Körpergewicht
Über 65 Jahre alt 25 ml pro 1 kg Körpergewicht

Bevor Sie jedoch ein Gewichtsverlustprogramm starten, Möglicherweise möchten Sie mehr über wissenschaftlich belegte Vorteile erfahren. Wasser.

Wie bereits erwähnt, wurden Studien am durchgeführt die Vorteile des Wasserverbrauchs und wie er die Kontrolle beeinflusst Gewicht.

Eine aktuelle Studie zeigte, dass diejenigen seiner Teilnehmer, die Jeden Tag wurden 500 Milliliter Wasser vor den Mahlzeiten eingenommen führen zu 44% mehr Gewicht als diejenigen, die nicht getrunken haben regelmäßig wässern.

Normales oder ionisiertes Wasser

Sie haben vielleicht von so etwas wie alkalischem Wasser gehört.

Sie können es im Laden kaufen, und jetzt werden wir überlegen, gewinnt ob es im Vergleich zu normalem Wasser gesundheitliche Vorteile hat.

Wie bei fast allen widersprüchlichen Phänomenen Es gibt viele Übertreibungen und mehrdeutige Beweise.

Wenn Sie sich zum Beispiel auf einer Website befinden, die es versucht Verkaufe dir alkalisches Wasser, er wird nur diese Bewertungen auswählen die den Standpunkt über seine Vorteile unterstützen und ihn nennen richtig.

Auf der anderen Seite, wenn Sie zu einer ernsthaften medizinischen Einrichtung gehen, Sie werden wahrscheinlich Artikel finden, die Nein sagen Alkalisches Wasser hat keine besonderen Vorteile. Welche von diesen bist du? Glaub mir?

Wie wir bereits sagten, besteht kein Zweifel daran, dass Trinkwasser nützlich.

Die Wissenschaft beschreibt ganz konkret, warum man viel trinken muss. Wasser, und wenn wir die Flüssigkeitsaufnahme erhöhen, beginnen wir Beachten Sie eine Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens.

Natürlich sollten gemischte Informationen über alkalisches Wasser vorliegen mit einer angemessenen Menge gesunder Skepsis wahrgenommen.

Marketing ist allgegenwärtig und es ist wichtig, so objektiv zu bleiben so viel wie möglich.

Denken Sie daran, dass Sie einfach durch Erhöhen der Menge an Flüssigkeit, die Sie verbrauchen, Sie In jedem Fall tragen Sie zu einer besseren Gesundheit bei viel vorteilhaftere Position für die Analyse alkalischer Ansprüche Wasser und jedes andere Gesundheitsprodukt.

Trotz der angeblichen Vorteile von alkalischem Wasser Wir kamen zu dem Schluss, dass es einen besonderen Unterschied für den Körper gibt Im Vergleich zu normalem gefiltertem Wasser Nr.

Das Fazit ist, dass unser Körper neutral alkalisch ist ein Zustand mit einem neutralen pH.

Und während Sie Ihrem Geschäft nachgehen, essen, trinken oder Übung, hält der Körper selbständig ein alkalisches Gleichgewicht, ohne zusätzliche Investition von alkalischem Wasser oder was auch immer noch war es noch.

Ein Zustand, in dem der Körper eine stabile alkalische Umgebung aufrechterhält, Homöostase genannt.

Noch einmal: Ihr Körper unterstützt natürlich alkalisch Homöostase ohne die Hilfe von Markenwasser.

In der Tat ist das einzige, was in Bezug auf bestätigt wird alkalisches Wasser, es hilft, Magen zu neutralisieren Säure.

Theoretisch kann dies Ihnen helfen, wenn Sie darunter leiden Verdauungsstörungen, aber wenn Sie alkalisches Wasser wie verwenden die einzige Flüssigkeitsquelle, die Sie täglich können mehr schaden als nützen.

In solchen Fällen ist es immer besser, die Wissenschaft sagen zu lassen das letzte Wort, dass es klüger ist, alkalisches Wasser an zu lassen Regal, es sei denn, die Wissenschaft sagt, dass es für Sie nützlich ist.

Wie viel Wasser soll ich pro Tag trinken?

Die Gefahren eines übermäßigen Wasserverbrauchs

Wussten Sie, dass Sie zu viel trinken können? Wasser?

In seltenen Fällen, wenn Sie zu viel Wasser und Ihre Nieren trinken unfähig, es zu bewältigen und herauszubringen, die Menge an Elektrolyten in Ihrem Blut tropft so stark, dass es gefährlich wird für Gesundheit.

Dieser Zustand wird Hyponatriämie genannt und sollte befürchtet werden. Ausdauersportler wie z wie Marathonläufer: Sie sollten vorsichtig sein, wenn sie viel konsumieren die Wassermenge während der Rennen.

Tipps zur Bestimmung der täglichen Wassermenge

Sie haben bereits eine Nummer, die bestimmt, wie viel Wasser Sie trinken müssen. pro Tag, aber woher wissen Sie, dass Sie die richtige Menge verbrauchen?

Es mag zunächst einschüchternd erscheinen, besonders wenn Sie es nicht tun Früher so viel getrunken, aber wenn Sie die folgenden Tipps verwenden, Sie finde, dass es nicht so kompliziert ist:

  • Trinken Sie 2 Gläser: Wenn Sie vor jeder Mahlzeit 2 Gläser trinken Essen, du wirst weniger essen. Die Wissenschaft hat diese Tatsache definitiv festgestellt, und zwar mit Wissenschaft ist besser nicht zu streiten! Trinken Sie 2 Gläser vor den Mahlzeiten und Sie Sie werden sich voller fühlen. Das heißt, Sie sind weniger essen und Sie können mehr Gewicht verlieren. Und wenn du es tust Vor jeder der drei Mahlzeiten bedeutet dies, dass Sie praktisch sind auf halbem Weg zu Ihrem Flüssigkeitsaufnahmeziel.
  • Jeden Morgen und Abend: Machen Sie es sich zur Gewohnheit, ein Glas zu trinken Wasser vor dem Schlafengehen und jeweils ein weiteres Glas Wasser Morgen nach dem Aufwachen. Die Wissenschaft hat festgestellt, dass ein Glas Wasser vor Schlaf hilft, die inneren Organe nachts mit Wasser zu versorgen Tage, was besonders wichtig ist. Indem Sie dieser Gewohnheit treu bleiben, auch Sie Gehen Sie Ihrem Ziel der Flüssigkeitsaufnahme näher.
  • Messbehälter: Eine Möglichkeit, die Flüssigkeitsaufnahme zu verfolgen – Kaufen Sie eine Flasche und verwenden Sie sie ausschließlich zum Trinken. Zum Beispiel, wenn Sie eine halbe Liter Flasche verwenden und Ihr Tagesgeld Die Norm für Wasser ist 2500 Milliliter, was bedeutet, dass Sie müssen fülle es fünfmal.
  • Geschmack: Manchmal wird es langweilig, Tag für Tag ein Wasser zu trinken. Wenn Sie Ihr Getränk ohne Zugabe diversifizieren möchten Fügen Sie in der Taille zusätzliche Zentimeter hinzu und versuchen Sie, gehacktes Wasser hinzuzufügen Zitrone, Erdbeere oder Limette. Dies wird die Flüssigkeitsaufnahme aufhellen und verlassen unveränderte Kalorienzahl.
  • Blasen: Wenn Sie den Inhalt weiter diversifizieren möchten Brille, warum nicht Funken hinzufügen und Pops machen? Sie können einige interessante Wasser mit finden kalorienfreier Gehalt. Denken Sie daran: Flüssigkeitsaufnahme ist nicht muss langweilig sein, experimentieren! Manche Leute Starten Sie Belüftungsmaschinen, um ihre eigenen zu kochen kohlensäurehaltige Getränke.

Limonade

Fazit

Obwohl es keinen Zweifel gibt, dass Trinkwasser jeden Tag gut ist Gesundheit, wie viel und was genau ist der Nutzen davon – entscheiden Sie nur für dich.

Ob man also jeden Tag Wasser trinkt, ist eine persönliche Frage Vorlieben, und die Menge der verbrauchten Flüssigkeit hängt nur von du.

Achten Sie darauf, um zu entscheiden, was als nächstes zu tun ist Einige Punkte, die wir in diesem Artikel besprochen haben, nämlich:

  • Trinken Sie, wenn Sie durstig sind;
  • Hören Sie auf zu trinken, wenn Sie keinen Durst mehr haben.
  • Trinken Sie mehr an Tagen, an denen Sie trainieren, und an heißen Tagen, einen Flüssigkeitsmangel wiederherzustellen.

Rate article
WSPORT.ORG - Training, gesunde Ernährung und ein schöner sportlicher Körper Ihrer Träume.
Add a comment